Lifestyle

Hier bleib ich! Restaurant-Designs zum Abkucken

Wer saß nicht schon mal in einem Restaurant oder einer Bar und musste feststellen, dass die Einrichtung dem Essen fast schon die Show stiehlt. Manche Etablissements sind dabei so beeindruckend-schön, dass man am liebsten einziehen würde. Das geht natürlich nicht- es sei denn, man fragt ganz nett nach. Aber nachmachen geht schon. Warum sich also nicht von den coolen, schrillen oder gemütlichen Designs der Restaurants inspirieren lassen?! Pläne zur Umdekoration schmieden sich eh viel besser mit was Leckerem im Bauch …

White Lounge in Hamburg: Aus Liebe zum Weiß

Wie der Name schon sagt ist in der white lounge alles in puristischem Weiß gehalten. Doch nicht nur das: in dem Restaurant wird mit Raumeffekten getrickst und mit verschiedenen Designs gespielt. Somit wird nicht nur das asiatisch geprägte Essen zu einem wahren Erlebnis für jeden Gast. Zudem wird immer donnerstags auch ein Drei-Gänge-Menü unter Mitwirkung von Designern, Fotografen und Künstlern aus der Stadt zu einem stylishen Highlight inszeniert. In der white lounge ist man allein, und doch wieder nicht. Was das heißt? Da hilft nur Hingehen! Alles über die white lounge finden Sie hier.

DIE BANK – Brasserie & Bar in Hamburg : In zeitloser Eleganz den Alltag vergessen

Fazit: So viel ist klar: Wer in einem herrschaftlichen Stadtpalais untergebracht ist, kann auch mit dem Interieur nicht zurückhaltend sein. Dennoch verbinden sich in der BANK Tradition und Moderne zu einem klassisch-stilvollem Ganzen. Unverkennbar: die Einrichtung erinnert ganz klar an ein stattliches Bankdomizil Anfang des 20. Jahrhunderts. Eindrucksvolle Bilder finden Sie hier.

Drama – Bar/Lounge in Berlin: Farbe bekennen!

Wo Drama drauf steht, ist auch Drama drin! Rosa und Gold, Kronleuchter und Tigerfell locken nicht nur Paradiesvögel an, sondern auch Jeden, der mal was anders auf die Netzhaut bekommen will. Passend, dass „Brockatschick“ gerade auch in der realen Möbelwelt wieder Konjunktur hat. Hingehen und staunen!

Architektur & Esskultur in Düsseldorf: Für Fans von kühlem Design in schlauen Köpfen

„Ein Crossover von kulinarischem Genießen und kreativem Planen“, so in etwa wird das Konzept des Restaurants in Düsseldorf auf der Homepage beschrieben. Eindrucksvolle Beleuchtung ermöglicht es, den Gästen vom Tisch aus einen Blick in das einsehbare Architekturbüro zu werfen. Das Ergebnis: Ein Showroom in dem das Zusammenwirken von Design, Farben und Licht direkt erfahren werden können. Highlight ist übrigens das Weltfrühstück an jedem Wochenende. Dort erfährt der Gast am eigenen Leib, was „slow brunch“ ist.

SIN in Köln: Hippe Großstadtluft zum Anfassen

Ob das SIN wirklich Sünde ist, davon sollte sich jeder selbst überzeugen. Zumindest kann man dort einfach „sein“ wie der Name des Restaurants ebenfalls verspricht. Trotz stylisher Atmosphäre und Dekoration im Pop-Art-Design fühlt sich der Gast hier durch das deftige Essen behaglich und aufgehoben. Wer ein trendiges Szenelokal sucht, ohne abgehobenes Publikum und mit bodenständiger Küche (und Preisen) ist im SIN genau richtig.

Alpenraum in München: Schmankerl und Liebe zum Detail

Hüttenzauber der gehobenen Art – wie das geht erfährt man als Gast im Alpenraum. Die Kombination von traditioneller Alm-Atmosphäre mit massiven Holztischen, aufwendig geschnitzten Stühlen, Holzscheiten vor den Fenstern und einem kuscheliger  Kamin trifft dabei auf modernes und stilsicheres Design, in Form von weißen Hirschgeweihleuchtern und zeitgemäßen Wandelementen. Auch auf der Speisekarte wird der traditionellen alpenländischen Küche durch Einflüsse anderer Esskulturen die richtige Würze verliehen. Fazit: Traditionelles Erbe trifft Experimentierfreude: Alles andere als ein Alptraum.

Text: Anne Timm

 

Nach Schlagworten suchen
Newsletter bestellen

Deine Vorteile

  • Regelmäßige Information zu neuen Angeboten, Shoppartnern und Services
  • Exklusive Aktionen und aktuelle Gewinnspiele
  • Immer "Up to Date" durch Trend-Tipps und praktische Ratgeber
Kommentare(1) Kommentar schreiben
Da werd ich doch bestimmt mal das ein oder andere Restaurant testen! Hoffentlich schmeckt das Essen dann auch ;-)
Gudrun L. 09.08.2012, 17:40Uhr
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen