Köpfe & Klassiker

Ausgezeichnet: Design-Klassiker von Alessi

Küchenzubehör versteckt sich meistens hinter Schranktüren und in Schubladen. Kochtöpfe, Geschirr und Koch-Accessoires des italienischen Herstellers Alessi sind meist ungewöhnlich und schön – viel zu schade zum Verstecken...

Der Compasso d`Oro ist einer der angesehensten und ältesten Design-Preise der Welt. Er wird jedes Jahr an in Italien produzierte Objekte vergeben, weshalb die Preisträger häufig Italiener sind, aber nicht nur, denn es geht in erster Linie um die Produktionsstätte. Bewertet werden die Produkte von einer internationalen Jury. Ausgezeichnet werden Produkte, die sowohl hohen ästhetischen Ansprüchen genügen als auch kommerziell erfolgreich sind. Diese Kriterien erfüllt Alessi schon zum achten Mal! Ein Pastakochset von Patrick Jouin und ein Tafelservice von David Chipperfield unter der Feder Alessis machten dieses Jahr das Rennen. Gratulation!

Design für Küche und Haushalt

Grund genug, sich Alessi mal näher anzuschauen. Die italienische Designfabrik produziert in der Region Piemont seit 1921 Küchen-Produkte und Zubehör. Sie wurde von Giovanni Alessi gegründet, die ersten Produkte waren Kaffee-Kannen und Tabletts aus Neusilber und Messing. Seitdem hat sich die Firma zu einem der Top-Namen für Design für den Haushalt entwickelt. Aber auch Designs für andere Firmen, wie Uhren für Seiko oder Telefone für Siemens gehören zum Repertoire von Alessi. Namhafte Designer, wie Philippe Starck oder Carlo Mazzeri gestalteten Küchen- und Haushaltsprodukte, die die angebliche Unvereinbarkeit zwischen Massenproduktion und Avantgardedesign überwinden konnten.

Küchenzubehör für die Ewigkeit

Zu den beliebten Produkten gehören neben Kochgeschirr, Besteck und anderen Küchenwaren, seit einigen Jahren auch Badprogramme und Deko-Artikel. Viele Designklassiker aus der Bauhaus-Epoche befinden sich immer noch im Sortiment von Alessi. Typisch sind Alltagsgegenstände aus Plastik oder Edelstahl, die durch ihre Optik und Funktionalität überraschen, aber auch überzeugen. Organische Formen, puristisches Design und ein gewisser Retro-Look kann man sowohl in Eierbecher, Schüsseln, als auch Wasserkesseln erkennen – Haushaltswaren, die Spaß machen! Zu den berühmtesten Produkten gehört die Zitronenpresse „Juicy Salif", die schon einige Preise gewonnen hat und sogar in vielen Design-Museen ausgestellt ist. Diese und andere eigentlich profane Küchengeräte stehen zum Beispiel im Museum of Modern Art in New York oder dem Centre Pompidou in Paris. Alberto Alessi, Chefdesigner und Enkel des Firmengründers sagte: „Gutes Design ist für die Ewigkeit“. Dass dieses Zitat viel Wahrheit beinhaltet, hat Alessi bewiesen.


Text: Paulina Wilczewski

Nach Schlagworten suchen
Newsletter bestellen

Deine Vorteile

  • Regelmäßige Information zu neuen Angeboten, Shoppartnern und Services
  • Exklusive Aktionen und aktuelle Gewinnspiele
  • Immer "Up to Date" durch Trend-Tipps und praktische Ratgeber
Kommentare(0) Kommentar schreiben
Noch gibt es keinen Kommentar zu diesem Artikel. Sei der Erste und lasse die anderen User wissen, was Du hierzu zu sagen hast.
 
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen