Lifestyle

Tisch-Knigge - so wird jede Mahlzeit ein kleines Fest

Im ersten Teil unseres Tisch-Knigges haben wir darüber berichtet, welche Grundregeln man beim Tischdecken beachten sollte. Auch für jede Mahlzeit ob Frühstück, Mittagessen oder Kaffeetisch, gibt es bestimmte Regeln. Mit unseren unkomplizierten Tipps wird jede alltägliche Mahlzeit zu einem besonderen Ereignis.

Brunch und Frühstück

Das Frühstücksgedeck besteht üblicherweise aus Mitteltellern, Desserttellern, Müslischalen, Tassen und Untertassen, Besteck, Gläsern und Servietten. Nachdem die Tischdecke aufgelegt ist, sollte man beim Eindecken mit den Tellern beginnen. Jeder Teller sollte ca. 1 cm von der Tischkante aufgestellt werden.

Danach folgen Tassen mit Untertassen, Besteck und Servietten. Die Tassen und Untertassen werden seitlich rechts oberhalb vom Teller platziert. Es gibt aber auch eine zweite Variante, bei der die Oberkante der Tasse parallel zur Oberkante des Tellers ausgerichtet wird. Das Messer wird rechts neben dem Teller, etwa 1 cm von der Tischkante mit der Schnittseite nach innen platziert. Der Löffel kann entweder oberhalb des Tellers oder neben dieTasse gelegt werden. Die Gläser werden links neben den Tassen platziert. Zum Schluss werden Servietten hingelegt. Eine hübsche Tischdekoration mit frischen Blumen zaubert gute Laune am Frühstückstisch.

Der Mittagstisch

Das Mittagstischgedeck besteht in der Regel aus Menütellern, Suppentellern, Besteck, Gläsern und Servietten. Nachdem die Tischdecke aufgelegt ist, werden die flachen Teller platziert, darauf werden die Suppenteller gestellt. Das Messer wird rechts vom Teller mit der Schnittseite nach innen hingelegt. Die Gabel wird links und der Löffel rechts außen neben dem Messer platziert. Beim 1- Gang-Menü kann der Löffel auch waagerecht über den Teller gelegt werden. Zum Schluss werden die Gläser rechts oberhalb des Messers aufgestellt.

Sollten Sie Gäste zum Mittag geladen haben, kann der Mittagstisch auch festlich dekoriert werden. Schalen, Vasen, Blumen eignen sich ideal dafür.

Das Abendessen

Das Abendessengedeck richtet sich hauptsächlich nach der Anzahl und Art der Gänge. In der Regel benötigt man für einen festlich gedeckten Tisch Platzteller, Menüteller, Vorspeiseteller, Salatteller, Brotteller, Suppentassen mit Untertassen, Besteck, Gläser und Servietten.

Das Eindecken wird mit dem Auflegen der Teller begonnen. Als erstes sollte ein Platzteller hingestellt werden. Darauf werden dann der Menüteller, der Vorspeisenteller und die Suppentasse mit der Untertasse aufgestellt. Der Brotteller wird links neben dem Gedeck hingestellt.

Das Besteck sollte in der Reihenfolge Messer, Gabel, Löffel von innen nach außen aufgelegt werden. Dabei sollte das Besteck für die Suppe ganz außen und das Dessertbesteck oberhalb des Tellers platziert werden. Beim Dessertbesteck sollte man darauf achten, dass der kleine Löffel mit dem Griff nach rechts und die kleine Gabel mit dem Griff nach links hingelegt werden. Dabei sollte die Gabel unter dem Löffel platziert werden.

Die Anzahl von Gläsern richtet sich nach den angebotenen Getränken. Das Glas für das Getränk zur Vorspeise wird rechts unterhalb des ersten Glases, auch Richtglas, Standglas oder Grundglas genannt, aufgestellt. Das Richtglas sollte im Abstand von etwa 1cm über das Messer platziert werden. Das Wasserglas wird links oberhalb der anderen beiden Gläser platziert.

Besonders wichtig beim festlichen Abendessen ist die Tischdekoration. Auch schön gefaltete Servietten und hübsch gestaltete Tischkarten zaubern eine besonders festliche Atmosphäre am Tisch.

Text: Tamilla Mastova

 

 

Nach Schlagworten suchen
Newsletter bestellen

Deine Vorteile

  • Regelmäßige Information zu neuen Angeboten, Shoppartnern und Services
  • Exklusive Aktionen und aktuelle Gewinnspiele
  • Immer "Up to Date" durch Trend-Tipps und praktische Ratgeber
Kommentare(0) Kommentar schreiben
Noch gibt es keinen Kommentar zu diesem Artikel. Sei der Erste und lasse die anderen User wissen, was Du hierzu zu sagen hast.
 
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen