Do it yourself

DIY: Schokolade selber machen

Schokolade ist nicht nur etwas für Naschkatzen, sondern eignet sich auch hervorragend als Geschenk. Vor allem wenn man sie individuell kreieren kann. Wir haben zwei Rezepte für leckere, selbst gemachte Schokoladen für Dich getestet: Weiße Chai Schokolade und orientalische Vollmilchschokolade.

Weiße Chai Schokolade

Zubereitungszeit ca. 40 min. + Zeit für Abkühlen der Schokolade

Zutaten:

Für 3 kleine Schokoladentafeln brauchen Sie:

  • 1 Form (z.B. in Form einer Tafelschokolade, leere Plastikhülle einer Pralinenschachtel usw.)
  • 3 Aufguss-Teebeutel „Sweet Chai“
  • 150 g weiße Kuvertüre
  • 2 TL goldene Minizuckerperlen („Nonpareilles“)

 

Zubereitung der weißen Chai Schokolade:

Schneide als erstes die Kuvertüre in kleine Stückchen.

Gib die Kuvertürestückchen in eine Metallschüssel (oder in einen kleinen Topf), die in ein mit warmen Wasser gefüllten Topf gelegt wird (Wasserbad). Beim Schmelzen der Kuvertüre mit einem Löffel gleichmäßig rühren.

Schmelzen der weißen Kuvertüre Schmelze die weiße Kuvertüre in einem Wasserbad

Schneide den Teebeutel „Sweet Chai“ auf und rühre die Chai-Gewürzmischung unter die geschmolzene Kuvertüre.

Gieße nun die fertige Kuvertüre in eine beliebige Form und verteile sie gleichmäßig darin. Streue danach ein wenig von der Chai-Gewürzmischung und die Minizuckerperlen nach Belieben über die Kuvertüre.

Verzieren der fertigen Schokoladenmasse Streue nach Belieben den Chai-Tee und Minizuckerperlen auf die Schokoladenmasse

Stelle die noch weiche Masse einfach 1-2 Stunden in den Kühlschrank –Fertig!

Orientalische Schokolade

Zubereitungszeit ca. 50 min. + Zeit zum fest werden der Schokolade

Zutaten:

Für 2 kleine orientalische Tafeln brauchen Sie:

  • 10g gehackte Mandeln
  • 10g Sultaninen
  • 10g Zitronat
  • 10g Orangeat
  • 100g Vollmilchkuvertüre

 

Zubereitung der orientalischen Schokolade

Zerhacke die Kuvertüre in kleine Stückchen, gebe diese in eine Metallschüssel und erwärme sie über einem Wasserbad. Dabei immer gleichmäßig rühren.

Sobald die Kuvertüre geschmolzen ist, mische die Sultaninen, das Zitronat und Orangeat unter.

Gieße dann die fertige Kuvertüre in eine beliebige Form und verteile die Masse gleichmäßig darin. Je nach Wunsch kannst Du noch ein paar gehackte Mandeln darüber streuen.

Stelle die Schokoladenmasse in den Kühlschrank und lasse diese 1-2 Stunden abkühlen – Fertig!

Jana Ripplinger

Nach Schlagworten suchen
Newsletter bestellen

Deine Vorteile

  • Regelmäßige Information zu neuen Angeboten, Shoppartnern und Services
  • Exklusive Aktionen und aktuelle Gewinnspiele
  • Immer "Up to Date" durch Trend-Tipps und praktische Ratgeber
Kommentare(0) Kommentar schreiben
Noch gibt es keinen Kommentar zu diesem Artikel. Sei der Erste und lasse die anderen User wissen, was Du hierzu zu sagen hast.
 
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen