Lifestyle

Wer den Pfenning nicht ehrt - Weltspartag

Whoooh, heute ist Weltspartag! Dieser wurde auf dem ersten internationalen Sparkassenkongress im Oktober 1924 in Mailand beschlossen. Vertreter aus 29 Ländern stimmten diesem Tag zu, um so den Gedanken des Sparens im Bewusstsein zu halten. Eigentlich wird der Weltspartag am 31. Oktober begangen, bedingt durch den Reformationstag in Deutschland wird er hier um einen Tag vorverlegt. Schließlich sollen am Weltspartag alle Banken geöffnet haben. Der Gang zur Bank, verbunden mit einer Leerung der Spardose, lohnt sich heute übrigens besonders, da viele Sparkassen das Sparbewusstsein mit kleinen Geschenken belohnen.

Beim Sparen geht es jedoch nicht nur ums Geld. Auch können viele andere kostbare Dinge gespart werden, wie zum Beispiel Zeit oder Energie. Unsere Lieblinge des sparsamen Lifestyles lassen sich nicht lumpen und bereichern unser Leben:

Mehr Zeit zum Leben

Spare Dir den Gang ins Wellnesscenter und hole Dir Deine Wohlfühloase in die eigenen vier Wände:

  • Mit einem modernen Massage-Duschkopf genießt Du wohltuende Massage, warme Regenbrause und anregende LED-Beleuchtung in einem.
  • Leider bekommen sie noch viel zu wenig Beachtung, dabei sind gesunde Füße wichtig für unser Wohlbefinden und unseren Organismus. Mit einem Shiatsu-Fussmassagegerät ist eine Fußreflexzonenmassage auch Zuhause und sogar während der Lieblingssendung möglich.

Mehr Zeit zum Sparen

Lebe umweltbewusst und vergeude weniger Energie und Ressourcen!

  • In Großstädten schon längst ein Trend: Rollerfahren geht schnell, unkompliziert und ist sparsam im Verbrauch. Die kleinen Flitzer sehen richtig cool aus und sind auch noch sparsam im Verbrauch!
  • Zur trüberen Jahreszeit darf es auch etwas kuschliger zur Sache gehen: Die Energiespar-Tischleuchte im Eiskristalllook reagiert auf Berührung und ist dimmbar in mehreren Stufen.
  • Nicht nur für Single-Haushalte der Knaller – auch für die schnelle Feierabenküche geeignet ist die Tefal Minifritteuse. Mit wenig Zeit- und Energieraufwand zauberst Du so ein leckeres Essen auf den Tisch.
  • Ähnlich viel Aufwand sparst Du mit einer Löffelwaage, so können kleinere Mengen in Handumdrehen abgemessen werden, ohne erst die große Küchenwaage schmutzig machen zu müssen.

Lust auf Sparen geweckt? Wer noch immer mit dem inneren Schweinehund hadert, der beginnt am besten mit der Light-Variante: dem klassischen Sparschwein!

 

Text: Anne Timm

Nach Schlagworten suchen
Newsletter bestellen

Deine Vorteile

  • Regelmäßige Information zu neuen Angeboten, Shoppartnern und Services
  • Exklusive Aktionen und aktuelle Gewinnspiele
  • Immer "Up to Date" durch Trend-Tipps und praktische Ratgeber
Kommentare(0) Kommentar schreiben
Noch gibt es keinen Kommentar zu diesem Artikel. Sei der Erste und lasse die anderen User wissen, was Du hierzu zu sagen hast.
 
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen