X-Mas & the City

Basteln am dritten Advent – Weihnachtsbaumschmuck und Schneekugeln

Ich wünsche Euch einen schönen dritten Advent! So ein gemütlicher Adventssonntag ist doch die ideale Gelegenheit, um seine Kreativität auszuleben und schöne Weihnachtsdekoration zu basteln. Heute zeige ich Euch, wie man schöne Schneekugeln und individuellen Baumschmuck selber machen kann. Ich kann beim Basteln immer super gut vom Stress abschalten und für einen Moment die Probleme um mich herum vergessen. Natürlich könnt Ihr die folgenden Bastelideen auch mit Euren Kindern zusammen machen. Gleichzeitig geben diese individuellen Dekostücke auch ganz tolle, persönliche Geschenke ab.

Schöne Winterwunderland-Schneekugeln

Mit diesen schönen Schneekugeln kannst Du Dich jederzeit in Dein persönliches Winterwunderland-Land träumen, wenn Dich der Alltagstrott mal wieder nervt oder Du den Schnee vermisst. Du benötigst hierfür ein verschraubbares Glas, Plastik- oder Keramikfiguren vom Flohmarkt, Hobbyladen oder aus der alten Schatzkiste, synthetische Blumen oder Tannenzweige (gibt es im Bastel- oder Blumenladen) sowie Emaillefarbe auf Ölbasis, Sandpapier, Epoxid-Harz (Bastelladen), destilliertes Wasser, Glitzer und Glycerin (das bekommst Du in der Drogerie).

Mit der Emaillefarbe kannst Du die Decker der Schraubgläser in weihnachtlichen Farben wie Rot, Grün oder Gold bemalen. Mit dem Sandpapier raust Du die Oberfläche der Deckelunterseite an. Auf diese klebst Du mithilfe eines klar-trocknenden Epoxid-Harzes Deine ausgewählten Figuren und synthetischen Grünzweigen. Die fertigt beklebte Szenerie lässt Du nun trocknen. Das Glas füllst Du fast vollständig mit dem destillierten Wasser. Füge nun eine Prise Glitzer hinzu und einen kleinen Spritzer Glycerin – dieses verhindert, dass der Glitzer zu schnell herab rieselt. Drehe nun vorsichtig den Deckel mit Deinen Figuren auf das Glas – umdrehen – fertig ist Deine persönliche Schneekugel! Du kannst auch mehrere Kugeln mit verschiedenen Szenarien basteln und nebeneinander stellen. Oder passend für jedes Zimmer eine Schneekugel basteln, zum Beispiel eine Weihnachtsbäckerei für die Küche oder Tannenbäumchen für das Bad.

Selbstgemachter Glasbaumschmuck

Ob am Weihnachtsbaum, am Tannenzweig oder an farbigen Schleifenbändern aufgehangen – diese edlen Glaskugeln sind eine schöne Deko-Alternative zur klassischen Weihnachtskugel. Hierfür benötigst Du gläserne Weihnachtsbaumkugeln sowie klassisches Weihnachtsgrün: Nehme kleine Zweige von Tanne, Immergrün, Lorbeerbaum, Mistel oder Stechpalme. Löse vorsichtig den Aufsatz der Glaskugel ab und platziere jeweils einen der kleinen grünen Zierden innerhalb der Kugel. Warte ungefähr 24 Stunden, bis Du die Glaskugel wieder verschließt, um Kondensation zu vermeiden. Am Ende ziehst Du ein rotes Band durch die Aufhängung – fertig ist Dein neuer Baumschmuck! Diese zwei zauberhaften Ideen habe ich bei Martha Stewart gefunden, aber Ihr könnt noch viel mehr eigene Ideen mit einbringen. Die Glaskugeln könnt Ihr im Frühling oder Sommer auch mit Blütenblättern oder Blütenköpfen füllen. An Äste gehangen und in eine schöne Vase gestellt, ergeben die Glaskugeln eine wunderbare Dekoration für Euer Zuhause.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Ausprobieren und einen besinnlichen dritten Advent!

Paulas Frage an Euch: Habt Ihr noch mehr schöne Deko-Ideen für Weihnachten? Welche Idee gefällt euch besser?

Folge mir hier auf moebel.de, Facebook oder auf Pinterest. Du hast Fragen, Anmerkungen oder Kritik? Oder möchtest Du meinen Blog täglich per Mail zugeschickt bekommen? Dann schreib mir eine Mail an paula@moebel.de. Ich freue mich auf Eure Nachrichten!

Nach Schlagworten suchen
Newsletter bestellen

Deine Vorteile

  • Regelmäßige Information zu neuen Angeboten, Shoppartnern und Services
  • Exklusive Aktionen und aktuelle Gewinnspiele
  • Immer "Up to Date" durch Trend-Tipps und praktische Ratgeber
Kommentare(0) Kommentar schreiben
Noch gibt es keinen Kommentar zu diesem Artikel. Sei der Erste und lasse die anderen User wissen, was Du hierzu zu sagen hast.
 
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen