Der Wasserfall für Zuhause – Zimmerbrunnen

Ein  Zimmerbrunnen für den Tisch ist dekorativ und gut fürs Raumklima
Ein Zimmerbrunnen für den Tisch ist dekorativ und gut fürs Raumklima
Als Hilfe beim Entspannen, zur Dekoration der Wohnräume oder zur Verbesserung der Luftfeuchtigkeit – für die Anschaffung eines Zimmerbrunnens gibt es viele gute Gründe. So unterschiedlich wie der Anschaffungsgrund und so individuell wie jede einzelne Wohnung ist auch die Vielfalt der plätschernden Multifunktionstalente. Dieser Ratgeber informiert Sie über die verschiedenen Angebote, über Materialien, Größe und Gestaltungsmöglichkeiten mit Zimmerbrunnen. So finden Sie unter den vielen Möglichkeiten genau den Zimmerbrunnen, der perfekt zu Ihnen passt.

Klein aber fein – Mini-Zimmerbrunnen

Sanftes Plätschern beruhigt und verbreitet eine wohltuende Atmosphäre und schon ein kleiner Zimmerbrunnen kann eine große Wirkung erzielen und benötigt dabei nicht einmal viel Platz. Ein kleiner Steinbrunnen in einer dekorativen Schale aus Terrakotta, Metall, Stein oder farbigem Glas kann so zum Beispiel auf einer Fensterbank, dem Sideboard oder in einem Regal platziert werden. Wichtig ist nur, dass eine Steckdose in der Nähe ist, um die elektrische Wasserpumpe mit Strom zu versorgen. Hier sollten Sie darauf achten, dass die Pumpe geräuscharm ist, da das Brummen des Motors die harmonische Wirkung des plätschernden Wassers stören kann.

Ein großer Zimmerbrunnen bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten

Sie haben genügend Platz in Wohnzimmer, Eingangsbereich oder Wintergarten? Dann können Sie ein größeres Zimmerbrunnen-Modell in Ihr Zuhause stellen. Sie haben die Wahl zwischen Zimmerbrunnen, aus denen das Wasser kaskadenartig über mehrere Steine läuft, oder wie ein Bächlein durch eine Miniaturlandschaft aus kleinen Felsen, Pflanzen oder Gräsern fließt. Zu einer modernen Einrichtung passt besonders gut ein Zimmerbrunnen mit senkrecht stehender Edelstahl- oder Glas-Platte, an der das Wasser herunterläuft und eine Wasserwand bildet.

Optische Highlights und frei im Raum platzierbar sind Zimmerbrunnen mit Ständer oder Sockel aus Metall, Bambus oder Holz. Besonders wichtig dabei: Der Zimmerbrunnen muss sicher und stabil stehen – das ist besonders wichtig, wenn zum Beispiel Kinder und/ oder Haustiere im Haushalt leben.

Brunnen mit Farbspiel sorgen für besonderes Flair: Eingebaute Leuchtmittel erzeugen verschiedene Farben und wirken positiv auf den Betrachter. Gelbes Licht zum Beispiel vertreibt trübe Stimmung und verbreitet eine positive Atmosphäre, Orange sorgt für Heiterkeit und Gemütlichkeit, Rot regt an und bringt neue Energie, Rosa wirkt besänftigend und antiaggressiv, Violett soll den Appetit zügeln und feierliche Stimmung versprühen, Blau ist die Farbe der Ruhe und Entspannung, Grün erzeugt positive Schwingungen und Kreativität. Viele Zimmerbrunnen mit Farbspiel wechseln die Farben automatisch, Sie können sich jedoch auch je nach Gemütszustand für eine Farbe entscheiden. Gerade im Bereich des Feng Shui wird häufig mit farbigen Lichteffekten gearbeitet. Die harmonische Bewegung des Wassers kann in Kombination mit Licht eine meditative Wirkung haben.

Luftbefeuchtung – ein willkommener Nebeneffekt der Zimmerbrunnen

Gemütliche  Atmosphäre mit dekorativen Zimmerbrunnen.
Gemütliche Atmosphäre mit dekorativen Zimmerbrunnen.
Besonders in der Heizperiode macht sich in vielen Räumen die zu geringe Luftfeuchtigkeit bemerkbar. Das Parkett leidet ebenso darunter wie die Haut und die Atemwege. Zur Abhilfe wird oft ein elektrischer Luftbefeuchter empfohlen. Mit einem Zimmerbrunnen können Sie auf dieses Gerät aber getrost verzichten, erzielen dabei eine ähnliche Wirkung und werten Ihr Zuhause auch noch optisch auf. Das im Brunnen bewegte Wasser verdunstet unmerklich und der Zimmerbrunnen sorgt so für eine gleichmäßige Regulierung der Luftfeuchtigkeit. Je größer der Brunnen und je ausgeprägter die Ablauffläche des Wassers ist, desto größer ist natürlich auch der Verdunstungseffekt. Zusätzlich lässt sich der Grad der Befeuchtung auch über die Einstellung der Pumpenleistung steuern.

Wenn Ihr Hygrometer Ihnen verrät, dass Ihre Raumluft noch immer viel zu trocken ist und die empfohlene Luftfeuchtigkeit von 45 bis 55 Prozent nicht erreicht ist, ist ein zusätzlicher Vernebler im Zimmerbrunnen eine mögliche Lösung: Leichte Nebelwolken steigen aus dem Arrangement auf und sorgen gleichzeitig für faszinierende optische Effekte. Vernebler lassen sich effektvoll in große Zimmerbrunnen mit Pflanzenwelt und Beleuchtung einbauen, sind aber ebenso in kleinen Schalen-Zimmerbrunnen erhältlich.

So wie im Winter die mangelnde Luftfeuchtigkeit ein wichtiges Thema ist, belasten im Sommer häufig die hohen Temperaturen. Das physikalische Phänomen der Verdunstungskälte macht den Zimmerbrunnen auch im Sommer unverzichtbar für die Verbesserung des Raumklimas. Während das Wasser leise vor sich hin plätschert und verdunstet, sorgt es dabei für eine leichte und angenehme Abkühlung der Temperaturen.

Pflanzen im Zimmerbrunnen sind zusätzlich zur optischen Wirkung auch kleine Sauerstofffabriken, die in Ihren Räumen für bessere Luft sorgen. Diese Brunnen-Pflanzen sollten nicht empfindlich gegen Staunässe sein. Wasserpflanzen, mit denen auch Teiche bepflanzt werden, bieten sich daher auch für die Brunnenlandschaft in Ihrer Wohnung an.

So haben Sie lange Freude an Ihrem Zimmerbrunnen: Die richtige Pflege

Da das Wasser im Zimmerbrunnen nach und nach verdunstet, sollten Sie regelmäßig den Wasserstand überprüfen und rechtzeitig Flüssigkeit nachfüllen. Falls Ihr normales Leitungswasser sehr hart ist, können sie auf destilliertes Wasser zurückgreifen und hässliche Kalkrückstände im Brunnen vermeiden und die Pumpe schonen, der Ablagerungen zusetzen könnten. Wenn Sie allerdings Pflanzen in Ihrem Brunnen haben, ist destilliertes Wasser ungeeignet, da sie auf die Zufuhr von Mineralien über das Wasser angewiesen sind.

Durch Feuchtigkeit werden Schmutzpartikel angezogen und Staub aus der Luft in das Wasser aufgenommen. Das ist durchaus vorteilhaft für Ihre Raumluft, sorgt aber oft auch für Bakterien- und Algenbildung. Einige Tropfen eines speziellen Algenmittels treffen Vorsorge, große Zimmerbrunnen sind zusätzlich oft mit Filtern versehen. Säubern Sie Ihren Zimmerbrunnen und alle enthaltenen Steine und Objekte regelmäßig und tauschen Sie das Wasser von Zeit zu Zeit aus, dann werden weder Ablagerungen noch unangenehme Gerüche die harmonische Wirkung des Wasserspieles beeinträchtigen.

Fragen & Antworten (0) Frage stellen
Hast Du eine Frage zu diesem Sortiment oder einem einzelnen Produkt, oder würdest Du Dich über Produktvorschläge freuen? Dann gebe hier bitte Deine Frage ein und lass Dir von unserer Community helfen.
 
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen