Gesprächsstoff

Wohnen für die Seele – Glücklicher leben hell und pur

Jeder Mensch wünscht sich einen Ort, an dem er seine Seele am besten baumeln lassen kann. Und wer hat diesen besonderen Ort nicht gern in den eigenen vier Wänden? Einrichtungsexpertin Martina Goernemann hat es sich zur Aufgabe gemacht, Sie zu Ihrem persönlichen Wohnglück zu führen. Auf 174 Seiten teilt sie ihr Einrichtungswissen mit uns und verrät, wie Sie Ihr Zuhause in einen richtigen Wohlfühltempel verwandeln.

Doch keine Angst: dieser Einrichtungsratgeber ist frei von komplizierten Designregeln, die entweder zu zeitaufwändig oder zu schwer zu verwirklichen sind.

Mit einfachen Schritten zum perfekten Wohnglück

Wie kommt man nun zum perfekten Wohlfühl-Plätzchen in den eigenen vier Wänden? Zunächst einmal stellt Goernemann die zehn Gebote des Wohnens auf, welche dazu beitragen sollen, ein eigenes Wohngefühl zu entwickeln: lösen Sie sich von Dekosand, Kantenhocker und Co. und schmücken Sie Ihre Wohnung mit schönen und gleichzeitig brauchbaren Dingen, die eine feste Aufgabe haben. Eine große Portion Mut sollte ebenfalls mitgebracht werden, damit aus „gewohntem Leben, gelebtes Wohnen“ wird. Des weiteren darf auf Perfektion bei der Einrichtung verzichtet werden und gerne auch mal was herumliegen. Perfektionismus wirkt bei Einrichtungsfragen laut Expertin einschüchternd und ein richtiges Zuhause ist erst dann eins, wenn es belebt aussieht und nicht ganz perfekt ist.

Neben den zehn Wohngeboten gewährt die Autorin Einblicke in ihr Privatleben: kleine Anekdoten und Geschichten zum Thema einrichten machen diesen Wohn-Ratgeber zu einem ganz persönlichen Exemplar. Auch die Kunst des Kombinierens von Alt und Neu wird erläutert und auch praktische Fragen, wie man beispielsweise Flohmarkt-Schätze mit Hausmittelchen am besten in neuem Glanz erstrahlen lässt, werden hier geklärt. Setzen Sie diese einfachen Regeln durch, bringen Sie garantiert Ruhe, Freude und Wärme in Ihr Zuhause.

Wer ist Martina Goernemann?

Wer ist Martina Goernemann überhaupt? Die Einrichtungsexpertin ist gleichzeitig Gründerin des Labels RAUMseele. Außerdem betreibt sie in München einen Showroom und eine Restaurierungswerkstatt. Die Autorin reist quer durch Europa und die Vereinigten Staaten, stets auf der Suche nach alten Möbeln und Unikaten, welche eine „Geschichte“ zu erzählen haben. Zudem hat die Wohn-Designerin als TV-Producerin mit vielen bekannten (TV-Größen) zusammengearbeitet, u.a. mit Frank Elstner, Hape Kerkeling, Désirée Nosbusch und Jörg Wontorra. Die Fernsehstudios sind inzwischen nicht mehr ihr Zuhause, stattdessen kümmert sie sich heute verstärkt um die individuellen Einrichtungsfragen ihrer Kunden. Dennoch schreibt sie weiter TV-Konzepte und Texte in welchen sie ihren Mitmenschen beim Wohnen und Leben zuschaut. Die liebevoll verfassten Texte werden ergänzt von inspirierenden Bildern der freien Fotografin Sonia Folkmann, welche seit über zehn Jahren in der Branche tätig ist.

Hoffnung für Jedermann?

Mit „Wohnen für die Seele“ blickt man positiv in die Zukunft und kann davon ausgehen, dass jeder Wohnung mit den einfachsten Möglichkeiten frischer Wind verliehen werden kann. Mit puren, klaren Linien und der Kombination von Alt und Neu verleiht man dem unscheinbarsten Zuhause eine Extra-Portion Geborgenheit und Wärme.

 

Text: Aruna Valliyappan

Nach Schlagworten suchen
Newsletter bestellen

Deine Vorteile

  • Regelmäßige Information zu neuen Angeboten, Shoppartnern und Services
  • Exklusive Aktionen und aktuelle Gewinnspiele
  • Immer "Up to Date" durch Trend-Tipps und praktische Ratgeber
Kommentare(0) Kommentar schreiben
Noch gibt es keinen Kommentar zu diesem Artikel. Sei der Erste und lasse die anderen User wissen, was Du hierzu zu sagen hast.
 
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen