Immer perfekt aufgeräumt: dekorative Aufbewahrung für mehr Ordnung

Stellen Sie sich vor, es schellt sonntags überraschend an der Haustür, weil liebe Freunde, Kollegen oder aber die Schwiegereltern Sie spontan besuchen möchten. Theoretisch freuen Sie sich – aber im Flur ist Spielzeug verstreut, auf dem Esstisch liegen Zeitschriften herum und auch die Kissen von der morgendlichen Kissenschlacht sind noch im Wohnzimmer verteilt. Natürlich kann niemand in so einer Situation die perfekte Ordnung erwarten, nicht einmal Ihre Schwiegermutter. Aber mit den passenden Accessoires zur Aufbewahrung, wie Bänken, Zeitungsständern oder Kisten und Schalen können Sie unangekündigten Besuch jederzeit entspannt in Ihre Wohnung bitten. Wenn es nötig ist, schaffen Sie mit wenigen Handgriffen Ordnung und alles wirkt frisch aufgeräumt, wenn Ihre Gäste die Wohnung betreten.

Aufbewahrung – Die Mischung macht‘s

Zwischen pedantischer Ordnung und absolutem Chaos in den eigenen vier Wänden gibt es viele Zwischenstufen. Was die einen als behaglich und individuell empfinden, bezeichnen andere vielleicht bereits als überladen und unaufgeräumt. Manche Menschen mögen schlicht und funktionell eingerichtete Wohnungen, andere lieben ihr Heim üppig dekoriert. Eines verbindet jedoch Puristen und Liebhaber des opulenten Einrichtungsstils: Eine gut durchdachte Aufbewahrung hilft sowohl die Räume jederzeit ästhetisch klar zu strukturieren als auch eine Menge Gegenstände ebenso ordentlich wie ansprechend und vor allem bequem zugänglich zu verstauen.

Aufbewahrungsdosen – Die Universaltalente

Aus  Metall, Holz oder Plastik – Dosen sind dekorativ und praktisch
Aus Metall, Holz oder Plastik – Dosen sind dekorativ und praktisch
Je nach Material bieten sich Dosen zur Aufbewahrung von Lebensmitteln, Münzen, Schmuckstücken und vielen anderen Kleinigkeiten an. Für den Einsatz in der Küche als Vorratsdose sind aus hygienischen Gründen Glas, Porzellan und hochwertiges Plastik geeignet, denn diese lassen sich gut reinigen und sind in vielen Fällen sogar spülmaschinenfest. Auch im Bad machen Dosen eine ausgesprochen gute Figur, beispielsweise zur Aufbewahrung von Kosmetika, Watte und Haarspangen. Neuerdings liegt übrigens sogar die gute alte Spardose nicht nur bei Kindern wieder im Trend. Zur Aufbewahrung von Kleingeld muss es aber längst nicht mehr das klassische Sparschwein aus Keramik sein. Das Schweinderl hat harte Konkurrenz bekommen: hochglanzpolierte Metalle und Strass in Kombination mit ungewöhnlichen Designs wie Bunnys und Totenköpfen.
 

Boxen, Kasten, Kästchen – Aufbewahrung von XS bis XL

Kästchen sind die perfekte  Aufbewahrung für Schmuck & Co.
Kästchen sind die perfekte Aufbewahrung für Schmuck & Co.
Aufbewahrungsboxen, Kästen und kleinste Schächtelchen sind so beliebt, weil sie vielseitig einsetzbar sind. Je nach persönlichem Geschmack und geplantem Verwendungszweck sind Varianten aus stabiler Pappe, Holz oder Plastik erhältlich. Viele Boxen sind so attraktiv gestaltet, dass sie auch als Geschenkverpackung geeignet sind. Die Designer kreieren witzige Modelle, wie die Aufbewahrungsbox fürs Kinderzimmer in Form eines extragroßen Lego-Bausteins, die mit Multifunktionalität punktet und nicht nur eine Aufbewahrung für Spielzeug, sondern selbst für einen Spielzug ist.
 

Schalen – Noch Aufbewahrung oder schon Dekoration?

Schalen  – Noch Aufbewahrung oder schon Dekoration?
Schalen – Noch Aufbewahrung oder schon Dekoration?
Kaum ein anderes Aufbewahrungsutensil vereint Zweckmäßigkeit und Eleganz so vollendet wie schmückende Schalen aus Glas, Edelstahl, Holz oder anderen reizvollen Materialien. Hier wird die Aufbewahrung fast zur Nebensache. Schalen eignen sich für alles, was ansprechend arrangiert zur Geltung kommen soll wie Obst und Knabbereien, aber auch um Kleinteile wie Stifte unauffällig und dennoch leicht zugänglich aufzubewahren oder Schmuck vorübergehend abzulegen.
 

Zeitungsständer – Ein Klassiker der Aufbewahrung

Immer informiert und  ordentlich – Zeitungsständer aus Korb
Immer informiert und ordentlich – Zeitungsständer aus Korb
Ohne sie geht es nicht – das ist wohl der Grund dafür, dass Zeitungs- oder Magazinständer nicht aus der Mode kommen. Die moderne Aufbewahrung von Hochglanzmagazinen oder Tageszeitungen ist nach wie vor praktisch, hat jedoch mit den zwar zweckmäßigen, aber altbackenen Modellen aus früheren Zeiten nicht mehr viel gemeinsam. Die Zeitungsständer von heute müssen sich nicht in dunklen Zimmerecken verstecken, sondern sind echte Dekorationsgegenstände mit viel Liebe zum Detail.
 

Truhen – Deckel zu, Aufbewahrung perfekt!

Für Schätze oder einfach  nur zur Aufbewahrung – Truhen für jeden Zweck
Für Schätze oder einfach nur zur Aufbewahrung – Truhen für jeden Zweck
Möbel, die vor allem der Aufbewahrung dienen, können sogar über ihre Funktionalität hinaus echte Hingucker sein und noch einen Zusatznutzen haben. Das beste Beispiel dafür sind Truhen, die Allzweckwaffen der Aufbewahrung. Ob als Wäschetruhe, Sitztruhe im Landhausstil oder wahre Schatztruhe im Kinderzimmer – Truhen überzeugen durch ein großes Fassungsvermögen und Multifunktionalität. Wenn Sie besonders sperrige Utensilien verstauen müssen, gibt es mittlerweile sogar extra lange Truhenbänke und Truhentische in verschiedenen Ausführungen. Beliebte Materialien sind Holz, Rattan, Weide und Leder oder strapazierfähiges Kunstleder. In Kinderzimmern geht der Trend zu bunt lackierten Sitzbänken mit Stauraum unter dem Deckel.
 

Finden statt suchen - Mit intelligenter Aufbewahrung

Ob Sie ein Faible für wechselnde Dekorationen und Accessoires haben oder eher der sachliche Typ sind, der sparsam mit der Wohnungsdekoration umgeht – in nahezu jedem Haushalt sammeln sich im Laufe der Jahre etliche Utensilien an und sie alle müssen möglichst praktisch und platzsparend verstaut werden. Zu diesen Dingen zählen neben den Accessoires, die entweder ganzjährig oder zu besonderen Festen wie Weihnachten und Ostern zum Einsatz kommen, auch Schmuckstücke und alltägliche Gebrauchsgegenstände. Decken, Wäsche, Bastelutensilien und Spielzeug sind nur einige der vielen kleinen oder großen Dinge, die nur bei Bedarf genutzt werden und in der Zwischenzeit clever aufbewahrt werden müssen.

Unattraktive Besenschränke und überfüllte Abstellkammern müssen längst nicht mehr sein, denn es gibt eine Vielfalt stilvoller Utensilien und Möbel, mit denen endlich Ordnung herrscht. Als hübsches Einrichtungsaccessoire erobern sich die Aufräumhelfer einen Ehrenplatz in Ihrer Wohnung, denn praktischer Nutzen und schönes Design müssen sich nicht ausschließen.

Fragen & Antworten (0) Frage stellen
Hast Du eine Frage zu diesem Sortiment oder einem einzelnen Produkt, oder würdest Du Dich über Produktvorschläge freuen? Dann gebe hier bitte Deine Frage ein und lass Dir von unserer Community helfen.
 
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen