moebel.de
slogan

    Das Bett 120x200 cm – Einzelbett mit Extra-Komfort

    weitere Betten entdecken

    Das gemütliche Bett 120x200

    Bett 120x200

    Für das Jugendzimmer, auf kleinstem Raum oder für Senioren – das Bett 120x200 bietet hervorragenden Komfort. Die große Liegefläche lädt tagsüber zum Entspannen ein und schafft nachts ausreichend Platz zum Umdrehen im Schlaf. Unser Tipp: Wenn du einen sehr unruhigen Schlaf hast, sind Betten in 120x200 eine super Alternative zum normalen Einzelbett und du musst nie mehr Angst haben, aus dem Bett zu fallen.

    Für wen eignet sich das Einzelbett 120x200?

    Welche Bettenmodelle gibt es in 120x200?

    Wie hoch sollte das Bettgestell sein?

    Können zwei Personen im Bett 120x200 schlafen?

    Welche Liegefläche hat das Einzelbett für Senioren?

    Kann ich das Bett 120x200 alleine aufbauen?

    Brauche ich einen Topper als Matratzenschutz?

    Elektrischer Lattenrost für das Komfort-Einzelbett 120x200

    Für wen eignet sich das Einzelbett 120x200?

    Die Bettengröße 120x200 eignet sich perfekt für heranwachsende Jugendliche. Denn im Jugendzimmer bietet dieses Einzelbett tagsüber eine tolle Sofa-Alternative. Aber auch für Senioren ist das große Einzelbett eine gute Lösung. Das Umdrehen und Ausstrecken funktionieren ohne Sorge vor dem Herausfallen. Um den Komfort noch etwas zu erhöhen, bietet es sich an, eine höhere Matratze und auch ein hohes Bettgestell in 120x200 zu wählen. So ist das Ein- und Aussteigen einfacher.

    Welche Bettenmodelle gibt es in 120x200?

    Damit jeder Geschmack auf seine Kosten kommt, gibt es zahlreiche Bettenmodell in der Liegefläche 120x200. Vom Boxspringbett über ein Massivholzbett, bis zum Futonbett, bei moebel.de findest du eine riesige Auswahl an Einzelbetten in 120x200.

    Wie hoch sollte das Bettgestell sein?

    Standardbetten haben mit ihrer Matratze eine Höhe von etwa 40 bis 50cm. Für Senioren empfiehlt sich eine Betthöhe von rund 60cm. Von höheren Betten ist abzuraten, da sonst die Gefahr besteht, dass die Füße im Sitzen nicht mehr auf den Boden kommen. Als Faustregel gilt: Auflagenhöhe des Lattenrostes + Höhe des Lattenrostet + Matratzenhöhe = Sitzhöhe.

    Können zwei Personen im Bett 120x200 schlafen?

    Alleine schläfst du wie auf Wolken im großen Einzelbett. Wenn du jedoch mal spontanen Übernachtungsbesuch bekommst, findet auch dieser sein Plätzchen, solange ihr eng zusammenrückt. Für mal eine Nacht kein Problem, auf Dauer wird es aber etwas eng im Bett 120x200.

    Welche Liegefläche hat das Einzelbett für Senioren?

    Als Standardgröße hat sich eine Länge von 200cm etabliert. Die Liegefläche sollte demnach natürlich auch im 120x200 Bett 20cm größer sein, als die Größe des Schlafenden.

    Kann ich das Bett 120x200 alleine aufbauen?

    Je nach Bettmodell ist der Aufbau einfacher oder komplizierter. Oft ist es aber eher eine fehlende dritte Hand, die einen Bettaufbau erschwert. Daher empfehlen wir dir, auch bei einem Einzelbett eine zweite Person zur Hilfe zu holen. So baut ihr das Bett in kürzester Zeit und ohne verrenkte Arme schnell und einfach auf.

    Brauche ich einen Topper als Matratzenschutz?

    Zum Schutz der Liegeoberfläche ist es sinnvoll, in einen Matratzentopper zu investieren. Dieser schützt den Matratzenkern und fördert das Schlafklima. Zudem kann ein Topper das Liegegefühlt optimieren, in dem es den Rücken unterstützt. Ein Topper kann demnach als eine Art zweit Matratze angesehen werden, welcher daher mit Sorgfalt ausgesucht werden sollte.

    Elektrischer Lattenrost für das Komfort-Einzelbett 120x200

    Vor allem im Alter hat ein elektrischer Lattenrost viele Vorteile. Zum einen erleichtert es das Aufstehen, die Lendenwirbelsäule wird entlastet und die Durchblutung in den Beinen kann verbessert werden. Zudem ist es sehr sinnvoll, wenn du Schmerzen beim Aufstehen oder Hinsetzen hast. Ein elektrischer Lattenrost im Einzelbett kann dich hierbei gut unterstützen.

    Nach oben