Büroschränke – Ordnungshüter für Ihren Arbeitsplatz

Ordnung am Arbeitsplatz erhöht das eigene Wohlbefinden und hilft effizient und schnell zu arbeiten. Der richtige Büroschrank bringt Struktur in den Arbeitsalltag und hilft Ihnen den Überblick im Büro nicht zu verlieren. Welche Büroschränke es gibt, wofür sie besonders gut geeignet sind und welcher Schrank für Ihre Bedürfnisse der Richtige ist, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Aktenschrank – Platz für Ihre Ordner

Aktenschränke  eignen sich hervorragend für Ihre Ordner
Aktenschränke eignen sich hervorragend für Ihre Ordner
Aktenschränke sind für die übersichtliche und sichere Aufbewahrung von Aktenordnern unverzichtbar. Diese Schränke bieten viel Platz und sind gleichzeitig aber sehr platzsparend. Die meisten Aktenschränke sind mit Regalen und Türen ausgestattet und bieten genügend Stauraum für dutzende Ordner. Viele Aktenschränke haben außerdem abschließbare Türen, damit zum Beispiel geheime Unterlagen sicher hinter Schloss und Riegel verstaut werden können.

Aktenschränke sind in zahlreichen Größen, Varianten und Farben, passend zu jeder Einrichtung erhältlich. Die verwendeten Materialien für den Aktenschranksind meist Holz, Kunststoff oder Metall. Da Holz ein Naturprodukt ist, muss es besonders sorgfältig gepflegt werden. Die Schränke aus Metall oder Kunststoff sind dagegen sehr pflegeleicht.

Registraturschränke – praktische Helfer im Büroalltag

Registraturschränke  für die praktische Aufbewahrung Ihrer Mappen
Registraturschränke für die praktische Aufbewahrung Ihrer Mappen
Registraturschränke eignen sich ideal für die Aufbewahrung von Dokumenten oder Hängeregistraturmappen. Das Besondere an einem dieser Schränke für das Büro ist seine spezielle Konstruktion, denn dieser Schrank ist mit einer ausziehbaren Registratur ausgestattet, die viele Möglichkeiten für die Aufbewahrung von Dokumenten bietet. So können zum Beispiel lose Blätter genauso gut wie Hängemappen oder Hefter aufbewahrt werden.

Der große Vorteil von Registraturschränken ist, dass die Dokumente alphabetisch oder thematisch eingeordnet und so schnell wiedergefunden werden können.

Die Registraturschränke werden in verschiedenen Modellen und Ausstattungen angeboten. So gibt es Schränke mit Regalbretter oder ohne, ein- oder zweibahnig und in verschiedenen Höhen und Breiten.

Container – funktional und platzsparend

Rollcontainer  für mobilen Stauraum im Büro
Rollcontainer für mobilen Stauraum im Büro
Bürocontainer sind niedrige mobile Schubladenschränke für die Unterbringung von Büromaterialien. Die meisten Container besitzen Rollen an den Standfüßen, so dass sie problemlos transportiert und im Raum verschoben werden können.

Der Vorteil eines Bürocontainer liegt insbesondere in seinen flexiblen Einsatzmöglichkeiten: So bieten sie nicht nur zusätzlichen Stauraum im Büro, sondern dienen auch als Schreibtischfläche - einige Anbieter bieten sogar Schreibtisch-Kombinationen mit passendem Rollcontainer an.

Die verwendeten Materialien für die Rollcontainer sind Holz, Kunststoff und Metall. Wobei die Bürocontainer aus Metall sehr pflegeleicht sind und müssen nicht poliert werden. Die Modelle aus Kunststoff zeichnen sich durch ein geringes Gewicht aus, sind aber weniger robust.

Bürocontainer sind ideal für kleinere Büroräume und lassen sich ohne Weiteres unter dem Schreibtisch verstecken.

Computerschränke – unverzichtbare Multitalente

Das  unausweichliche Möbelstück für Ihren Computer –  Computerschränke
Das unausweichliche Möbelstück für Ihren Computer – Computerschränke
Computerschränke sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Sie sind komfortabel und bieten ausreichend Platz für die ganze Computertechnik. Die meisten Computerschränke besitzen eine ausziehbare Ablage für die Tastatur, die auch als Schreibtischfläche genutzt werden kann. Einige Modelle können sogar abgeschlossen werden, was den PC optimal vor Staub schützt und den Eltern eine Möglichkeit gibt, die PC-Tätigkeiten ihrer Kinder zu kontrollieren.

Der große Vorteil eines Computerschranks gegenüber einem Computertisch ist, dass der PC nicht ständig im Raum präsent ist. Das ist vor allem sehr praktisch, wenn der Bürobereich im Wohnzimmer oder in einem anderem Raum mit integriert ist. Auch Unordnung am Arbeitsplatz macht im Notfall hinter verschlossenen Schranktüren nicht so viel aus und der Raum wirkt insgesamt aufgeräumter.

Auch für kleinere Wohnungen gibt es passende Computerschränke, die oft in einer ungenutzten Ecke oder Nische untergebracht werden können.

Zu berücksichtigen ist bei einem Computerschrank, dass die Geräte ausreichend mit Luft und Licht versorgt werden, denn eine angemessene Belüftung für den reibungslosen Betrieb des Rechners ist unerlässlich.
Fragen & Antworten (1) Frage stellen
HI
good artikle
asha gupta 30.07.2014 11:19:46Uhr
 
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen