Deutschlands größtes Möbel- und Einrichtungsportal
Finde über 3 Millionen Produkte
Die besten Angebote aus 250 Shops
Standregale fürs Büro|

Standregale fürs Büro

69 Produkte

Top-Produkte

Standregale fürs Büro|

Standregale im Büro

Standregale die halten, was sie versprechen

Um eine Wohnung in Schuss zu halten und nicht ins Messie-Dasein abzudriften, bedarf es eines vernünftigen Ordnungssystems. Mit den richtigen Hilfsmitteln ist es gar nicht so schwer eine Einrichtung zu finden, die sowohl praktisch ist, als auch dem eigenen Lebensgefühl entspricht. Ein wertvolles Equipment ist dabei das Standregal. Mit diesem Möbelstück können Sie die dritte Dimension ihrer Zimmer, die Höhe, nutzbar machen. Sie werden sich wundern, wie viel Raum Sie dank unserer Tipps durch den geschickten Einsatz von Standregalen gewinnen können. Das Standregal im Arbeitszimmer In den meisten Haushalten befindet sich auch ein separates Arbeitszimmer, in dem entweder Heimarbeit, z. B. mit dem Bügeleisen verrichtet wird oder welches als Büro genutzt wird. Ob Sie nun hauptberuflich von zu Hause aus tätig sind oder nur Ihre privaten Finanzen hier verwalten - ein Arbeitszimmer sollte ausreichend Platz für Akten und Lesematerial bieten. Damit Sie in Sachen Steuern und Rechnungen den Überblick behalten, ist nach wie vor das Ordnersystem zu empfehlen. Zwar ist auch der Traum vom papierlosen Büro noch nicht gänzlich vergessen, aber in den meisten Fällen ist es doch einfacher seine Korrespondenz abzuheften, als jedes Blatt einzeln einzuscannen. Darum brauchen Sie ein ausreichend großes Standregal, welches so tief ist, wie ein Ordner in der Länge misst. Was die Breite und Höhe eines Standregals betrifft, sollten Sie immer großzügig sein, denn mit jedem Jahr wird mehr Raum benötigt. Außerdem lässt sich der übrige Platz des Standregals auch als Bücherregal verwenden. Ob Sie nun bloß einige Nachschlagewerke zur Hand haben möchten oder gleich die Hausbibliothek in Ihrem Arbeitszimmer unterbringen wollen – Standregale sind nie fehl am Platz. Bei entsprechend tiefen Ausführungen kann zusätzlich gespart werden, indem Sie die Bücher in zwei Reihen platzieren. Dabei sollten weniger oft benötigte Werke logischerweise hinten stehen, während dann vorne die Literatur steht, auf die Sie jederzeit zugreifen müssen. Das Standregal als Mehrzweckregal Neben seinen praktischen Eigenschaften als Aktenregal oder Bücherregal ist das Standregal aber auch eine optische Bereicherung. Eine besonders kreative Lösung ist in diesem Zusammenhang das Schieberegal. Dieses Standregal besteht aus mehreren, übereinanderliegenden Schränken, deren Türen abwechselnd nach rechts oder links geöffnet werden können. Benötigen Sie nun Regalplätze, dann lassen sich diese Schränke versetzt auseinanderziehen. In die so entstandenen Lücken können Sie nun Blumen, Dekoration oder auch Bücher stellen. Das Tolle an dem Schieberegal ist dabei, dass Sie immer so viel Platz schaffen können, wie Sie gerade brauchen. Wird der Regalplatz überhaupt nicht mehr benötigt, können die Schränke auch wieder zusammengeschoben werden, sodass im Zimmer wieder mehr Raum entsteht. Das Standregal als Raumteiler Nahezu alle Regalformen, bis vielleicht auf das Anlehnregal, müssen nicht unbedingt direkt an einer Wand stehen. Standregale, die in den Raum hineinragen, können auch als Raumteiler fungieren. Zudem können sie so von beiden Seiten genutzt werden.

Nach oben