Fünf Basics in

Fünf Basics im Badezimmer

Mit den richtigen Basics wird das Badezimmer zur Wellness-Oase
Mit den richtigen Basics wird das Badezimmer zur Wellness-Oase

Fünf Schritte zum Traumbad – ja, so leicht kann es sein! Sofern Du ein paar unabkömmliche Dinge in Deinem Bad unterbringst, sollte dem Ganzen nichts mehr im Wege stehen. Diese fünf Basics sollten auf keinen Fall in Deinem Badezimmer fehlen:

Step 1: Der Duschvorhang – so ist der Duschspaß garantiert

Den Duschvorhang nur als zweckmäßiges Badelement zu sehen, ist von gestern. Inzwischen kann der Nässeblocker durch Einrollfunktionen oder andere technische Raffinessen glänzen. Die klassischen Duschwände sind eher statisch, Vorhänge hingegen sind flexibel und können an die Seite der Dusche oder Badewanne gezogen werden. Erhältlich sind sie in transparenter oder farbiger Variante und werden in der Regel aus Kunststoff oder aus Textil hergestellt. Ein Basic, das auf keinen Fall in Deinem Badezimmer fehlen darf!

Step 2: Der Zahnputzbecher – hält die Zahnbürste immer griffbereit

Der Zahnputzbecher ist selbstverständlich ein Badezimmer-Basic, das in jedem Bad zu finden sein sollte. Zahnbürste und Zahnpastatube können leicht verstaut werden und sind trotzdem ständig griffbereit. Außerdem bieten sich die Zahnputzbecher als kleine Stilelemente an – setze doch einfach farbige Highlights in Form Deiner Zahnputzbecher!

Step 3: Die Badematte – gegen kalte Füße im Bad

Was gibt es Schöneres, als nach dem Duschen oder dem Bad auf eine kuschlig weiche Badematte zu steigen? Du bist doch bestimmt auch ein Gegner kalter Badezimmerfliesen, die niemand gern barfuß betritt. Dem soll durch eine flauschige Badematte nun Abhilfe geleistet werden. Badematten kannst Du einzeln erwerben oder Du entscheidest Dich für eine Bad-Garnitur, die aus mehreren Teilen besteht. Bei Form und Farbe sind keine Grenzen gesetzt. Mit den Badtextilien können wunderbar farbliche Highlights gesetzt werden – eine super Lösung für weiß geflieste Bäder!

Step 4: Der Bademantel – zum Einkuscheln

Er ist wirklich unverzichtbar: der Bademantel. Ob nach dem Duschen oder nach dem Aufstehen – ein Bademantel ist super bequem und einfach ein absolutes Badezimmer-Basic. Der flauschige Wohlfühl-Mantel ist in verschiedensten Varianten erhältlich. Hier findet sich bestimmt sowohl für kalte Wintertage als auch für die warme Sommerzeit ein Modell nach Deinem Geschmack!

Step 5: Das Radio – Entertainment auch im Bad

Gute Musik darf in keinem Badezimmer fehlen, denn ohne das obligatorische Mitsingen unter der Dusche ist es im Bad doch nur halb so schön. Ein kleines Radio sollte daher auch in Deinem Badezimmer zu finden sein. Badezimmer-Radios sind robust und feuchtigkeitsresistent – so steht dem Badespaß nichts mehr im Wege.

Julia Rößler/ Kerstin Kleinschmidt

Nach Schlagworten suchen
Newsletter bestellen

Deine Vorteile

  • Regelmäßige Information zu neuen Angeboten, Shoppartnern und Services
  • Exklusive Aktionen und aktuelle Gewinnspiele
  • Immer "Up to Date" durch Trend-Tipps und praktische Ratgeber
Kommentare(0) Kommentar schreiben
Noch gibt es keinen Kommentar zu diesem Artikel. Sei der Erste und lasse die anderen User wissen, was Du hierzu zu sagen hast.
 
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen