Duschvorhänge

Bad|Duschen|Duschvorhänge

Der Duschvorhang – Schutz und Dekor fürs Bad

Ein Duschvorhang ist die unkomplizierteste und kostengünstigste Art der Duschabtrennung. Er schützt das Badezimmer zuverlässig vor Wasserspritzern und ist im Nu zur Seite geschoben, um die Dusche zu betreten beziehungsweise zu verlassen. Doch der praktische wasserdichte Vorhang eignet sich nicht nur für die Dusche. Beliebt ist der Duschvorhang auch für die Badewanne. So lässt sich die diese ohne großen Aufwand ebenfalls zum Duschen nutzen.

Günstig und praktisch: Duschvorhänge passen in jedes Bad!

Durch sein geringes Gewicht sind keine besonderen Vorkehrungen für die Anbringung eines Duschvorhangs zu beachten. Zur Befestigung muss meist lediglich eine Stange in der gewünschten Höhe montiert werden. Besonders einfach ist die Anbringung einer Teleskopstange zwischen zwei Wänden. Wenn in deinem Bad keine zwei gegenüberliegenden Wände zur Verfügung stehen, gibt es noch eine große Vielfalt an speziellen Stangensystemen, welche du anschrauben kannst. Duschvorhänge gibt es fertig in verschiedenen Breiten und Längen zu kaufen. Sie sind am oberen Rand meist mit genieteten Löchern versehen, um ein schnelles und einfaches Einhängen, wie bei einem Schlaufenschal, zu ermöglichen.

Duschvorhänge sind sehr viel günstiger als feste Duschabtrennungen. Das macht sie neben der einfachen Montage so beliebt. Neben verschiedenen Standardmaßen kannst du dir die Vorhänge auch maßgeschneidert ins Bad holen.

Die richtige Pflege für den Duschvorhang

Die Stoffe von Duschvorhängen variieren je nach Qualität. Sehr verbreitet sind Duschvorhänge aus Kunststoff, ähnlich einer Folie oder Plane. Diese Vorhänge sind meist sehr fest, dafür aber hundertprozentig wasserdicht. Edlere Ausführungen bestehen aus Kunstfasern. Wie bei Kleidungsstücken auch, gibt es hier Unterschiede bezüglich der Undurchlässigkeit. In solch einem Fall ist der Duschvorhang mit Imprägnier-Spray zu behandeln. Beachte bei der Reinigung deines Duschvorhangs die Hinweise des Herstellers. Allgemein gilt, dass der Duschvorhang nach Gebrauch gründlich getrocknet werden sollte. Vornehmlich in den Bereichen, wo der Stoff aufliegt, kann es sonst schnell zu Stockflecken kommen. Einfach ist die Reinigung bei Duschvorhängen aus Textilfasern. Denn je feiner und flexibler ein Stoff ist, desto eher kann er in der Waschmaschine ohne Schäden gewaschen werden. Danach ist allerdings eine Imprägnierung mit einem Spray nötig. Bei festen Kunststoffvorhängen ist die Reinigung mit einem Tuch empfehlenswert. Diese Art Duschvorhang kann mit normalen Reinigungsmitteln gesäubert werden. Eine anschließende Imprägnierung ist nicht mehr nötig.

Große Auswahl an Duschvorhängen in allen Stilrichtungen und Designs auf moebel.de

Die Ausführungen von Duschvorhängen reichen von durchsichtigen Stoffen bis hin zu regelrechten Kunstwerken. Es gibt sie in verschiedensten Farben und Materialarten, sodass sich für jeden Geschmack und Geldbeutel der richtige Duschvorhang findet. So kannst du dein Bad ganz nach deinen Vorstellungen gestalten.

Du hast vor, einen Duschvorhang online zu kaufen? Dann stöbere in Ruhe durch die riesige Auswahl auf moebel.de. Mit der Filterfunktion wählst du einfach die gewünschte Breite aus und schon werden dir passende Duschvorhänge angezeigt.

Nach oben