Deutschlands größtes Möbel- und Einrichtungsportal
Finde über 3 Millionen Produkte
Die besten Angebote aus 250 Shops
Badmöbel|

Badmöbel

4.459 Produkte

Top-Produkte

Badmöbel|

Zeit für ein Bad

Morgens stehst du vor dem Waschbecken und putzt dir die Zähne. Deine Pflege- und Hygieneartikel stehen ordentlich in einem Schrank verstaut und deine Handtücher liegen säuberlich gefaltet in einem Regal übereinander. Alles hat seinen Platz und strahlt eine gemütliche Atmosphäre aus. Diese Vorstellung gefällt dir? Dann los! Auf moebel.de findest du alles, was du für deine persönlich Wohlfühl-Oase brauchst. Du hast die Wahl zwischen verschiedenen Badschränken und -regalen oder aufeinander abgestimmten Möbelsets, in denen du deine Utensilien verstauen kannst. Dazu gibt es den passenden Badhocker. Für jeden Geschmack ist etwas dabei, ob im natürlichen Landhaus Stil oder im modernen Design. Du musst dich nur noch entscheiden, aus welchem Material deine neuen Möbel sein sollen und welche Ausstattung dir wichtig ist. Wie wäre es mit pflegeleichten Kunststoffoberflächen oder integrierten Steckdosen?

Checkliste Badmöbel

  • <strong>Material:</strong> Für dein ganz persönliches Bad gibt es viel Optionen – Holz, Metall, Glas oder Kunststoff – ganz an deine Bedürfnisse und Vorlieben angepasst.
  • <strong>Varianten:</strong> Je nach der Beschaffenheit deines Badezimmers hast du die Wahl zwischen Möbel-Sets oder einzelnen Regalen, Schränken und Badhockern, die du entweder aufhängst oder aufstellst.
  • <strong>Ausstattung:</strong> Da es auf die Details ankommt, gibt es auf moebel.de Schränke mit Schubladen und -einsätzen, Schränke mit Türen oder Möbel mit integrierten Steckdosen und Licht.

Materielle Vielfalt für dein ganz persönliches Badezimmer

Holz

Sollen es für dein Badezimmer Möbel aus Holz sein, hast du verschiedene Möglichkeiten. Massivholz ist besonders schwer, robust und langlebig, da es aus Echtholz zusammengesetzt ist. Dagegen sind Möbel aus MDF- und Span-Platten leichter in ihrer Bauweise und mit Holzblättern beschichtet, um eine größere Widerstandfähigkeit zu gewährleisten. Diese Furniere gibt es in den verschiedensten Optiken wie Eiche, Buche oder Kiefer. Wichtig für deine neuen Badezimmermöbel ist vor allem, dass sie feuchtigkeitsbeständig sind. Deswegen ist beispielsweise Lärche eine gute Wahl. Ansonsten kannst du mit unterschiedlichen Hölzern wie Bambus, Kirsche oder Teak besondere Akzente setzen.

Stein und Metall

Mit steinernen Deko-Elementen kannst du in deinem Badezimmer schöne natürliche Akzente setzen. Metall eignet sich gut für Griffe, Knöpfe und Zierelemente an deiner Badezimmereinrichtung. Ansonsten gibt es auch Badregale, die aus Stahl oder Aluminium bestehen und besonders luftig und offen wirken. Ein zusammenklappbarer Badhocker aus Metall ist besonders platzsparend und leicht zu verstauen.

Glas

Spiegel, Regalböden oder Schrankfronten können in deinem Badezimmer aus Glas bestehen. Die Lichtdurchlässigkeit sorgt für eine helle und freundliche Atmosphäre. Ein besonderer Hingucker ist ein Waschbecken aus Glas. Waschtische findest du auf moebel.de bei den Badschränken.

Kunststoff

Als Oberflächenbeschichtung für Möbel ist Kunststoff besonders pflegeleicht und wasserabweisend. Aber auch Griffe, Knöpfe, Sitzflächen, Füße oder Rollen deiner Möbel können aus Kunststoff gefertigt sein, was deinen Geldbeutel schont.

Es muss nicht immer quadratisch sein

Große Badezimmer

Für große Räume mit viel Stellfläche eignen sich Möbel-Sets mit mehreren Teilen besonders gut. Je nach Beschaffenheit deines Badezimmers kannst du dich für Sets mit vier oder mehr Möbelstücken entscheiden – in der Farbe deiner Wahl. Durch das einheitliche Design wird zusätzlich eine harmonische Atmosphäre geschaffen. Ein Badhocker kann als weitere Ablagefläche oder Sitzgelegenheit dienen und deine Badezimmereinrichtung abrunden.

Kleine Badezimmer

Für kleine Badezimmer hingegen eignen sich vor allem einzelne und helle Elemente, auch mit großem Spiegel. Ein Set aus zwei Schränken kann ebenso ausreichen. Oder möchtest du deiner Einrichtung lediglich ein neues Element hinzufügen? Ein offenes Badregal sorgt für eine optische Vergrößerung, darin kannst du Handtücher dekoraktiv platzieren. In einem Hochschrank können Pflege- oder Hygieneprodukte verstaut werden, um vollgestellte Ablageflächen zu vermeiden. In einem Waschbeckenunterschrank finden Putzmittel und -utensilien Platz. Badhocker, in die ein Wäschekorb direkt integriert ist, schafft weiteren Stauraum und ist dabei platzsparend.

Stehend oder hängend

Du musst dich nur entscheiden, ob du deine neuen Badmöbel lieber hinstellen oder an die Wand hängen möchtest. Stehende Möbel schonen die Fliesen, da du auf Bohrungen verzichten kannst. Durch an der Wand hängende Schränke kann allerdings mehr Stauraum geschaffen werden, ohne Stellfläche zu verlieren.

Ein Auge fürs Detail

Ausstattung

Wenn du deine Utensilien möglichst staubfrei und vor Blicken geschützt unterbringen möchtest, hast du auf moebel.de die Wahl zwischen Türen und Schubladen für deine Schränke. Spezielle Einsätze für deine Schubladen erlauben es dir außerdem, Pflegeprodukte, Bürsten oder andere Gegenstände gleich zu sortieren. Eine Soft-Close-Funktion sorgt dafür, dass deine Schubladen sich immer möglichst geräuscharm und sanft schließen. So schützt du gleichzeitig deine Möbel vor frühzeitigem Verschleiß. Zusätzlich sind viele Produkte auf moebel.de mit indirekter oder direkter Beleuchtung und integrierten Steckdosen ausgestattet. Für indirekte Beleuchtung sind LEDs das Mittel der Wahl: Flächenleuchten, die unter oder hinter einem Schrank angebracht sind, sorgen für eine gemütliche Atmosphäre. Zusätzlich bieten viel Schränke die Option, eine direkte Beleuchtung von oben hinzuzufügen, und Spiegelschränke verfügen fast immer über eine Steckdose.

Design

Die Einrichtungselemente auf moebel.de findest in den verschiedensten Designvarianten. Möbel im Landhausstil strahlen mit ihrer Holzoptik etwas Natürliches und Gemütliches aus, während modern gehaltene Möbel mit glatten und glänzenden Fronten punkten. Das Farbspektrum reicht dabei von weißen über bunten bis hin zu grauen und schwarzen Nuancen – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Woran du denken solltest

Für dein Badezimmer solltest du ausmessen, wie viel Platz du zur Verfügung hast, und dann überlegen, worauf es dir ankommt: Hast du nur wenig Raum, dann reicht vielleicht ein Waschbeckenunterschrank, ein Spiegelschrank, ein Hochschrank oder ein offenes Badregal. In einem großen Raum wirkt ein mehrteiliges Badmöbel-Set besonders ansprechend. Hast du viele kleine Gegenstände unterzubringen, dann eignen sich für dich Schränke mit Schubladen und -einsätzen oder Schränke mit mehreren Regalböden gut. Hat dein Bad nur wenige Steckdosen, brauchst du vielleicht einen Spiegelschrank mit weiteren Anschlüssen. Auf moebel.de wirst du fündig.

Nach oben