Deutschlands größtes Möbel- und Einrichtungsportal
Finde über 3 Millionen Produkte
Die besten Angebote aus 250 Shops
Badmöbel-Sets|

Badmöbel-Sets

739 Produkte

Top-Produkte

Badmöbel-Sets|

Ein Schrank kommt selten allein: Badmöbel-Sets

Wenn du deinem Bad einen neuen Look verpassen möchtest, dann ist ein Möbel-Set genau das Richtige für dich. Bestehend aus zwei oder mehr Teilen kannst du dein Set aus verschiedenen Varianten, Schranktypen und Designs wählen, um so deine ganze persönliche Wohlfühlzone einzurichten. Für kleinere Räume sind Sets mit weniger Teilen besser geeignet – große Räume bieten mehr Platz für unterschiedliche Badmöbel. Egal, ob hängend oder stehend, das einheitliche Design deiner neuen Möbel erzeugt eine harmonische, aufgeräumte Wirkung: Hinter Türen und in Schubladen kannst du Handtücher, Hygieneartikel oder Pflegeprodukte verstecken, warmes, indirektes LED-Licht schafft zusätzliche Gemütlichkeit.

Checkliste Badmöbel-Sets

  • Material: Dein Möbel-Set gibt es entweder aus Massivholz oder Holzplatten, aus Teak, Bambus, Eiche, Lärche oder Akazie. Materialien wie Glas, Metall oder Stein runden deine Einrichtung ab.
  • Varianten: Sets bestehen aus mindestens zwei und bis zu fünf oder mehr Möbelstücken. So kannst du dein Bad beliebig und je nach Platz erweitern und den einheitlichen Look beibehalten.
  • Design: Moderne Badmöbel-Sets mit pflegeleichten Oberflächen liegen aktuell im Trend. Sets im Landhausstil oder kolonialen Flair wirken dagegen sehr natürlich oder rustikal und haben ihren ganz eigenen Charme.
  • Ausstattung: Highlight vieler moderner Möbel-Sets ist die indirekte Beleuchtung. Fast alle Spiegelschrank-Modelle jeglichen Designs verfügen über direkte Lichtquellen und integrierte Steckdosen.

Welches Material ist das Richtige?

Holz

Badmöbel-Sets auf moebel.de gibt es entweder aus robustem Massivholz oder hochwertigen, leichteren Holzplatten. In jedem Fall ist das Holz versiegelt, um feuchtigkeitsresistent zu sein: lackiert, furniert, geölt, gebeizt, gewachst oder kunststoffbeschichtet. So hast du besonders lange Freude an deiner neuen Badezimmereinrichtung. Buche und Eiche sind besonders harte, widerstandsfähige Hölzer, Kiefer und Fichte vergleichsweise weich, Lärche und Teak sehr wetterfest. Sie halten auch häufigem Wasserdampf stand. Die Maserung von Eiche, Kiefer, Lärche, Ahorn und Fichte ist besonders deutlich, während sie bei Nussbaumholz kaum zu erkennen ist.

Metall

Metall wird bei Badezimmermöbeln vor allem in Form von Griffen und Scharnieren verwendet, aber auch für Armaturen. Edelstahl für Griffe wird in der Regel verchromt, um einen glänzenden, hochwertigen Effekt zu erzeugen.

Glas

Am geläufigsten ist Glas im Badezimmer wohl als Spiegel. Regaleinsätze können ebenso aus Glas gefertigt sein. Schranktüren aus Glas oder mit Glaseinsätzen vermitteln wegen ihrer Lichtdurchlässigkeit einen freundlichen und helleren Eindruck deines Bades. Dabei ist Glas entweder unbeschichtet oder satiniert, um vor Blicken zu schützen. Manche Badmöbel-Sets bieten zudem die Option, ein Waschbecken aus Glas auszuwählen.

Stein

Marmor ist ein beliebtes und sehr edles Material für Waschtische als klassische Alternative zu gläsernen Waschbecken.

Ein Set, viele Möglichkeiten

2- oder 3-teilig

Sets mit maximal drei Elementen bestehen meist aus einem Waschbecken, einem passenden Unterschrank und einem optionalen Spiegelschrank. Diese Sets gibt es in unterschiedlichen Größen und Breiten, um auch in weniger geräumige Badezimmer zu passen. Viele Sets unterscheiden sich darin, ob sie wandhängend oder bodenstehend sind. Unterschiedliche Shops bieten als dreiteilige Sets einen Spiegelschrank, einen Hochschrank und einen Waschbeckenunterschrank samt Waschtisch.

4-teilig

Sets mit vier Elementen bestehen aus Waschtisch, Waschbeckenunterschrank, einem Spiegelschrank und je nach Shop aus zwei Hochschränken oder einem Hänge- sowie einem Hochschrank. Diese Kombination bietet dir viel Stauraum für alles, was du in deinem Bad unterbringen möchtest: Handtücher, Zahnbürsten, Toilettenpapier, Kosmetika oder Pflegeprodukte.

5- oder mehrteilig

Fünfteilige Sets bestehen häufig aus Spiegelschrank, Hängeschrank, Hochschrank, Waschtisch und Waschbeckenunterschrank. Diese Anzahl kann um weitere Elemente vergrößert werden. Grundsätzlich sind die Kombinationsmöglichkeiten von Badmöbel-Sets sehr vielfältig: Wenn du keinen Spiegelschrank brauchst und dafür lieber einen anderen Schrank möchtest – auf moebel.de wirst du fündig. Die Sets gibt es außerdem in unterschiedlichen Designs, um jeden Geschmack zu treffen.

Dein Bad im neuen Licht

Design

Badmöbel-Sets auf moebel.de findest du in den unterschiedlichsten Stilrichtungen: Am populärsten sind aktuell Sets im modernen Stil. Die einzelnen Elemente sind wandhängend und überzeugen mit ihren glänzenden, glatten Fronten, einem geradlinigen Design und ihren pflegeleichten Oberflächen. Moderne Sets in Farbtönen wie Weiß, Anthrazit oder Schwarz erfreuen sich größter Beliebtheit. Bei uns findest du aber auch Möbel die einen gemütlich-rustikalen und natürlichen Charme aufweisen. Darunter fallen Sets im Landhausstil oder solche im Kolonial und Vintage Look. Möbel dieser Art punkten mit ihrer natürlichen Optik, metallischen Verzierungen oder dekorativen Einfräsungen an den Schrankfronten. Das Farbspektrum variiert zwischen hellen bis hin zu sehr dunklen Holztönen.

Ausstattung

Moderne Möbelsets bestechen durch zusätzliche Beleuchtung. LED-Flächenleuchten, die hinter oder unter den Schränken angebracht sind, tauchen dein Badezimmer in ein behagliches Licht und schaffen eine besondere Atmosphäre. An den Spiegelschränken vieler Möbel-Sets, gleich welcher Stilrichtung, sind Aufsatzleuchten angebracht, die weitere Lampen in deinem Bad überflüssig machen können. In Spiegelschränken verbergen sich auch zusätzliche Steckdosen, beispielsweise für den Föhn oder Rasierer.

Schränke mit Schubladen können mit Soft-Close-Scharnieren ausgestattet sein, die ein sanftes Schließen der Schubladen ermöglichen.

Praktische Einsätze bieten dir die Möglichkeit, Ordnung in deinen Schubladen zu schaffen und Kosmetika oder andere Alltagsgegenstände zu sortieren. Damit du dich in einem neuen Badezimmer garantiert wohlfühlst.

Nach oben