Kolumne

Eine Hommage an die Wanne

Als Kinder wurden wir ungefragt in die Wanne gesteckt, wenn wieder eine Woche um war, das Haar leicht verfettet und überhaupt alles nicht mehr wie Perwoll gerochen hat. Wir wurden abgeschrubbt, mit gelben Entchen beworfen und mit Schaum bespaßt. Wellness war nicht, eher so ein Fruchtblasen-Geschwimme, wenn man kurz mal untertauchte. Und heute? Der Wecker schreit uns morgens aus dem Schlaf, wir sprinten zur Dusche, Seife ausgedrückt und auf Haut und Haar gespuckt. Wellness ist nicht. Schon wieder nicht! Wahrscheinlich duschen die meisten auch noch stehend in der Wanne, wer sitzt schon, wenn man morgens eh so ungelenkig ist, dass man zwar in die Knie gehen kann, aber diese kaum wieder gestreckt bekommt. Und wozu ist die Wanne da? Die wunderschöne Badewanne, die es zu Kindertagen noch im Kleinformat als Bidet gab – aber mehr zum Sockenwaschen als für die schnelle Hygiene zwischendurch.

 

Die Wanne. Auf Geschäftsreisen, auf Durchreise, in einem schönen Hotel mit einem luxuriösen Bad, da lasse ich als erstes mal die Wanne ein. Da ist Ruhe. Da herrscht mehr Entschleunigung als zu Hause. Traurig, denn was gibt es Schöneres, als sich im dunklen Badezimmer – oder gern mit ein, zwei Teelichtern – schwerelos zu fühlen. Umspült von Schaumkronen und Aromadüften. Aber wer sich überhaupt nicht hinreißen lässt zu einem warmen Wannenbad oder gar zu einem romantischen Tête-à-tête zu zweit, der genießt vielleicht die große Tropendusche.

 

Fazit: Das Bad ist ein Erlebnisraum! Licht zum Dimmen, schöne Düfte, Farbe an der Wand oder Mosaiksteinchen dicht an dicht - gern noch eingerahmte Bilder an den Wänden oder wasserabweisende Fototapeten – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

 

Deine Conni Köpp

 

Nach Schlagworten suchen
Newsletter bestellen

Deine Vorteile

  • Regelmäßige Information zu neuen Angeboten, Shoppartnern und Services
  • Exklusive Aktionen und aktuelle Gewinnspiele
  • Immer "Up to Date" durch Trend-Tipps und praktische Ratgeber
Kommentare(0) Kommentar schreiben
Noch gibt es keinen Kommentar zu diesem Artikel. Sei der Erste und lasse die anderen User wissen, was Du hierzu zu sagen hast.
 
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen