Lokale Suche Nach Maß Inspiration

Sitzbänke

 ( 0 )
Sortieren nach:
Beliebtheit
€-€€€
€€€-€
 

Filter

Keine Produkte in dieser Kategorie

Sitzbänke



Ein Must-Have für alle Einrichtungsfans – die SitzbankSitzbänke - die gemütliche Sitzvariante mit Zusatz-Strauraum

Der Wohnbereich ist der Raum in einer Wohnung, an dem sich das gesamte Familienleben abspielt. Ob gemeinsam ferngesehen, geredet, oder gespielt wird – es ist ein gemeinsamer Aufenthaltsort für alle Familienmitglieder und sollte dementsprechend gemütlich gestaltet sein. Wichtiger Einrichtungsbestandteil sind vor allem Sitzmöbel, da ja keiner vor dem Fernseher oder dem Esstisch stehen möchte. Hier bietet sich vor allem Sitzbänke an, deren Vorteile im Folgenden genauer erläutert werden.

Omas Sitztruhe wird gesellschaftsfähig

Lange Zeit galten Sitzbänke als altmodische Möbelstücke die allenfalls in Großmutters Stube noch zu finden waren. Mittlerweile wurden sie aber von den Designern und Innenarchitekten wiederentdeckt und gelten sogar wieder als schick. Im Gegensatz zu auseinander stehenden Stühlen fördern Sitzbänke das Gemeinschaftsgefühl und es kann „näher zusammengerückt“ werden. Dadurch wird nicht nur Platz gespart, es entsteht auch ein Gefühl der Gemütlichkeit und Nähe. Mit Eckbänken kann Platz, der sonst wahrscheinlich verlorenginge sinnvoll genutzt werden. Auch Sitztruhen und Truhenbänke werden wieder modern und können als einzigartiger Blickfang oder besonderes Stilelement genutzt werden. Ebenso sind Bänke auch ein interessantes Gestaltungselement für Sitzecken oder freie Wandbereiche. Durch gepolsterte Sitzflächen und teilweise vorhandene Rückenlehnen ist das Sitzen auf Bänken heutzutage auch bequemer geworden.

Vielfältigkeit – die Sitzbank kann mehr als nur an der Wand stehen

Eine Sitzbank kann neben der eigentlichen Funktion als reine Sitzunterlage auch mehrere andere Funktionen erfüllen. So gibt es Bänke mit Regalfächern, die sich besonders im Hausflur sehr gut als Sitzfläche beim Anziehen der Schuhe und gleichzeitig als kleines Schuhregal eignen können. Eine andere beliebte Variante der Sitzbank ist die Truhenbank. Eine Kombination aus Truhe und Bank, deren Deckel als Sitzfläche dient und aufklappbar ist. Im Inneren steht Stauraum zur Unterbringung von Schuhen, Stoffdecken, oder Kinderspielzeug zur Verfügung. Mit gepolsterten Eckbänken können auch auf kleinstem Raum schöne Esszimmer oder Essbereiche gestaltet werden, in denen die Familie nach einem anstrengenden Schul- und Arbeitstag bei den Mahlzeiten zusammenkommen kann.

Als sehr modern gilt es auch, am Esstisch statt normalen Esszimmerstühlen einfach Sitzbänke zu positionieren. Sind Gäste geladen so kann sich ein fehlender Stuhl schon einmal zu einem gravierenden Problem entwickeln – auf einer Bank wird einfach enger zusammengerückt. Besonders im Saunakeller oder im Bad macht sich eine Sitztruhe oder Eckbank sehr gut und kann ausgesprochen nützlich sein. So können in der Sitztruhe nicht nur die Saunahandtücher ordentlich verwahrt werden, sondern sie ist auch ein Blickfang und bietet einen Sitzplatz um zu entspannen. Bei gutem Wetter ist eine schöne Sitzbank im Garten oder auf dem Balkon der perfekte Platz für romantische Stunden zu zweit oder um einfach ein bisschen Sonne zu tanken. Leben Kinder im Haushalt ist der Vorteil, von Sitzbänken gegenüber Stühlen schnell ersichtlich. Kinder haben einen höheren Bewegungsdrang als Erwachsene und können bekanntlich nur kurze Zeit still am Tisch sitzen bevor sie anfangen auf den Stühlen oder Bänken herumzuturnen oder zu „kippeln“. Dieses Verhalten kann leicht zu Unfällen mit leichten Verletzungen als Folge führen wenn ein Stuhl umkippt. Bänke dagegen sind aufgrund ihrer Größe viel standfester als Esszimmerstühle und fallen weniger leicht um.