Lokale Suche Nach Maß Inspiration
Deutschlands großes Möbel- und Einrichtungsportal mit über 500.000 Produkten

Schlafzimmerlampen

 ( 13 )
Sortieren nach:
Beliebtheit
€-€€€
€€€-€
 

Filter

  • Trendmöbel 24
Sortierung:
 
kostenloser Versand
Tolle Dreibeinlampe Twist von Zuiver mit weiß...
99,00 €
Coole große Stehleuchte OFFICE von Zuiver in ...
139,00 €
Die Must Have Tripod Tischleuchte von Zuiver....
99,00 €
Geniale Tripod Tischleuchte von Zuiver. Elega...
79,00 €
Stehleuchte BUCKLE HEAD Black von Zuiver. Man...
99,00 €
Die Must Have Tripod Tischleuchte von Zuiver....
95,00 €
Die Must Have Tripod Stehleuchte von Zuiver. ...
189,00 €
Tolle Dreibeinlampe Twist von Zuiver mit schw...
99,00 €
Desinger Stehleuchte TORCH White von Zuiver. ...
146,00 €
"Zuiver Retro-Desing Hängeleuchte GRANNY WHIT...
179,00 €
Die Must Have Tripod Stehleuchte von Zuiver m...
198,00 €
Geniale Tripod Tischleuchte von Zuiver. Elega...
79,00 €
Desinger Tischleuchte LED-IT-BE White von Zui...
119,00 €

Schlafzimmerlampen



Schlafzimmerlampen bringen Licht ins DunkelSchlazimmerlamen verleihen ein gemütliches Ambiente

Warum Schlafzimmerlampen?

Das Schlafzimmer ist im Allgemeinen der Raum, der zur Tageszeit am wenigsten genutzt wird. Die meiste Zeit wird man sich hier also aufhalten, wenn es bereits dunkel ist. Weiterhin wird das Schlafgemach sowohl als Ankleidezimmer wie auch als Lesezimmer genutzt. Deshalb sollte dieser Raum auf jeden Fall mit einem ausgeklügelten Leuchtensystem aus Schlafzimmerlampen versehen sein.

Deckenleuchten als Schlafzimmerlampen

Wie jeder Raum benötigt eine Schlafzimmerbeleuchtung zunächst eine Deckenlampe, die für die nötige Grundbeleuchtung sorgt. Sie ist meist der erste Anlaufpunkt, wenn Licht benötigt wird. Deshalb sollte eine solche Lampe so hell sein, dass sie das komplette Zimmer ausleuchtet, ohne dabei zu blenden oder technisch-kalt zu wirken.
Was viele beim Lampenkauf übersehen, ist, dass das Schlafzimmer meist auch zum Wechseln der Garderobe genutzt wird. Dafür sind ebenfalls starke Schlafzimmerlampen nötig, denn schließlich will man ja keine Falte und keinen Fleck übersehen, bevor man sich in die Öffentlichkeit begibt. Dabei ist natürlich Licht von Vorteil, welches dem Tageslicht nahe kommt und so die Farbe der Kleidung möglichst realitätsnah erscheinen lässt. Dabei möchte man jedoch vermeiden, dass eine kalte Krankenhausatmosphäre entsteht.
Diese Ansprüche ließen sich zum Beispiel mit einer kombinierten Deckenbeleuchtung aus Schlafzimmerlampen erfüllen. Eine Pendelleuchte in der Mitte schafft Gemütlichkeit, während separat eine Reihe von Deckeneinbauleuchten oder Strahlern im Umkleidebereich entsprechend zugeschaltet werden kann. Bei dieser Variante kann die Pendelleuchte auch mit einem wohnlichen Schirm versehen sein und braucht nicht lediglich nach dem Aspekt der Helligkeit gekauft zu werden. Auch ein elektrischer Kronleuchter wäre hier denkbar, je nach Geschmack eben. Wer auf die zusätzlichen Bekleidungsleuchten verzichten, aber dennoch mit unterschiedlichen Lichtverhältnissen experimentieren können möchte, dem wäre eine Schlafzimmerlampe mit Dimmerfunktion zu empfehlen. Mit einem solchen Dimmer kann ganz individuell zwischen einer Vollausleuchtung des Raumes oder einem romantischen Dämmerambiente variiert werden.

Dekolampen als Schlafzimmerlampen

Wer mit seinen Schlafzimmerlampen für Romantik sorgen möchte, kann alternativ auch auf dekorative Wandleuchten zurückgreifen. An den richtigen Stellen platziert kann durch dezentes und indirektes Licht ein entspanntes Wohlfühlklima entstehen. Menschen, die für kreativen Umgang mit Beleuchtung zu begeistern sind, werden überrascht sein, was sich mit der Vielfalt an Form, Farbe und Größe im Bereich Dekolampen aus ihrer Schlafstatt alles machen lässt. Eine besondere Form der Dekoleuchten sind die Bilderleuchten, die jedes Gemälde in besonderem Glanz erstrahlen lassen und so dem Raum ein perfektes Flair verschaffen.

Leseleuchten als Schlafzimmerlampen

Eine weitere Sparte der Schlafzimmerlampen bilden die Leseleuchten. Nicht alle Menschen können direkt einschlafen, wenn sie sich zu Bett begeben, sondern, haben es sich zur Gewohnheit gemacht noch etwas zu schmökern oder zu rätseln. Hier ist wieder helle und ausreichende Beleuchtung gefragt. Dabei kann ebenfalls eine Wandleuchte über dem Bett sinnvoll sein. Doch auch Nachttischlampen erfreuen sich großer Beliebtheit, da man immer eine Lichtquelle in Reichweite ist. Eine dritte Option wäre eine Möbelleuchte, die zum Beispiel mittels einer Klemme am Kopfende des Bettes angebracht werden kann. In jedem Fall empfiehlt sich eine Lampe mit Schirm oder ein Strahler. So kann direkt unter der Lampe, dort, wo man knobelt oder liest, für Licht gesorgt werden, ohne, dass der Rest des Raumes davon betroffen wird. Sollte man sein Schlafzimmer mit jemandem Teilen, kann dadurch viel Ärger erspart bleiben.

Stehlampen als Schlafzimmerlampen

Eine weitere Möglichkeit im Bereich Schlafzimmerlampen bieten die Standleuchten. Auch diese können mit entsprechender Beschirmung versehen, als Leseleuchten dienen. Genauso können aber auch Deckenfluter eingesetzt werden, die helles Licht dezent an die Zimmerdecke werfen und so für Kuschelstimmung sorgen.