Lokale Suche Nach Maß Inspiration

Kopfkissen

 ( 2 )
Sortieren nach:
Beliebtheit
€-€€€
€€€-€
 

Filter

  • Empinio24
Sortierung:
 
 
  1x Nackenkissen   versteppte Hülle mit Reiß...
€ 45,00
zzgl. Versand: €4,00
  1x Kissenbezug Mako-Satin   Modell MS-108-K...
€ 9,00
zzgl. Versand: €4,00

Kopfkissen



Kopfkissen für das SchlafzimmerEin gutes Kopfkissen steigert den Schlafcomfort!

Ein gutes Kopfkissen steht für einen gesunden und erholsamen Schlaf, daher sollten Sie bei der Kissenwahl gut überlegen, bevor Sie zuschlagen. Bei den Kopfkissen für das Schlafzimmer gibt es verschiedenste Ausführungen: Die Form, die Größe und auch die Härte der Füllung des Kissens können individuell ausgewählt werden.

Eckig, rund oder länglich: Sie haben eine große Auswahl bei den Kopfkissenformen

Je nachdem, was Ihnen am meisten zusagt, sollten Sie sich für ein normal großes Kopfkissen, ein kleineres oder längliches Kopfkissenformat, eine Nackenrolle oder ein ergonomisch-therapeutisches Nackenstützkissen entscheiden. Es geht hier natürlich vor allem nach dem individuellen Empfinden, aber Fakt ist, dass alte und auch verformte beziehungsweise falsch geformte Kissen oft der Grund für Nackenprobleme und Verspannungen sind. Bandscheibenschmerzen können in so einem Fall die Folge sein. Um dies zu vermeiden, sollte jeder ein seiner Schlafposition angepasstes Kopfkissen wählen: zum Beispiel ein spezielles Bauchschläfer-, Seitenschläfer- oder Rückenschläfer-Kissen. So kann entsprechend Ihrer Schlafposition in Verbindung mit dem richtigen Kopfkissen die Haltung der Wirbelsäule beim Schlafen verbessert werden und somit die Wirbelsäule - besonders im Bereich des Nackens- entlastet werden. Bei diesen speziellen Kopfkissen sind Form und Volumen besonders wichtig: Gut geformte Kopfkissen (zum Beispiel keilförmige, gewellte oder anatomisch geformte) sowie die Dicke und Härte des Kopfkissens sind entscheidend, um einen gesunden Schlaf zu garantieren. Aber nicht nur im Schlafbereich, sondern auch im Wohnzimmer für das Mittagsschläfchen auf dem Sofa sollte auf die Qualität der Kissen geachtet werden.

Achtung bei der Kissenwahl: Auf die Größe kommt es auch beim Kopfkissen an

Die Hauptgrößen bei den Kopfkissen für das Schlafzimmer sind hauptsächlich zwei gängige Größen: zum einen gibt es die klassischen quadratischen Kopfkissen im Format 80 x 80 cm und zum anderen die länglichen Kopfkissen im Format 40 x 80 cm. Es gibt allerdings gerade bei den speziellen ergonomischen und therapeutischen Kopfkissen viele andere Größen und Variationen. Diese sind meist einen Tick kleiner als die normal üblichen Kopfissen, sodass beim Liegen hauptsächlich nur der Kopf auf dem Kissen aufliegt und sich die Schultern auf der Matratze befinden. Der Vorteil solcher von Ärzten empfohlenen Kopfkissen ist, dass die Wirbelsäule in gerader Form bleibt und beim Schlafen besser gestützt ist – Verspannungen ade!

Federn, Daunen oder Synthetik – die Kopfkissen-Füllung

Für den Schlafkomfort ist natürlich auch die Füllung Ihres Kopfkissens wichtig: Über die Füllung wird nicht nur die Härte des Kopfkissens bestimmt, sondern auch sein Volumen. Dementsprechend zeigt sich dann auch, wie gut das jeweilige Kopfkissen stützt. Hierbei können Sie ruhig Ihren persönlichen Vorlieben entsprechend entscheiden. Übliche Füllmaterialien sind zum Beispiel Federn und Daunen, Wolle sowie synthetische Stoffe. Federkissen sind wohl nach wie vor die beliebtesten unter den Kopfkissen für das Schlafzimmer. Sie sind wunderbar weich, schmiegen sich perfekt an die Kopfform an, sind wärmespeichernd und auch noch atmungsaktiv. Die üblichen Federkopfkissen enthalten eine Mischfüllung aus Federn und Daunen. Der Härtegrad eines Federkopfkissens lässt sich über die Füllmenge und das Federmischverhältnis festlegen. Hierbei ist es bei Federkopfkissen so, dass Federn ein Kopfkissen härter machen und Daunen eher weicher. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass Kopfkissen mit einem höheren Federanteil besser stützen und Kopfkissen mit einem höheren Daunenanteil elastischer sind. Die Federn für unsere Kopfkissen müssen in der Regel Gänse oder Enten lassen. Auch Wolle hat als Kopfkissen-Füllmaterial einen ähnlichen Effekt: Sie speichert Wärme und gibt aber gleichzeitig Feuchtigkeit gut wieder nach außen ab. Und elastisch sind woll-gefüllte Kopfkissen auch noch. Für Allergiker bieten sich gesundheitlich völlig unbedenkliche synthetisch gefüllte Schaumstoff-, Polyester- oder Latexkopfkissen an. Diese halten zwar nicht unbedingt fünf Jahre lang, sind aber sehr strapazierfähig und leicht Waschbar. Da sollte doch auf jeden Fall auch für Sie das passende Kopfkissen mit dabei sein!