Lokale Suche Nach Maß Inspiration

Strahler & Systeme

 ( 0 )
Sortieren nach:
Beliebtheit
€-€€€
€€€-€
 

Filter

Keine Produkte in dieser Kategorie

Strahler & Systeme



Es werde Licht – durch StrahlerStrahler und Leuchten für Licht mit Akzent-Charakter

Das Licht ist für den Menschen im Laufe der Jahrtausende sehr wichtig geworden. Früher wurde mit Feuer sowohl geheizt, als auch beleuchtet. Und damit wir heutzutage nicht mehr Lagerfeuer machen oder überall Kerzen aufstellen müssen, hat der Amerikaner Thomas Edison die Glühbirne erfunden, die mit Elektrizität bis heute funktioniert. Bis heute sind die Glühbirnen im Prinzip gleich geblieben, doch gibt es sie mittlerweile in jedem erdenklichen Design. 

Indirektes und direktes Licht – die Kombination macht es

Um den Raum optimal zu beleuchten, aber gleichzeitig auch eine angenehme Atmosphäre zu schaffen, benötigt man beides: direktes und indirektes Licht. Indirektes Licht wird beispielsweise durch Kerzen, Standlampen, Tischlampen oder Wandlampen geschaffen. Diese Lichtquellen kommen mit einer geringeren Wattzahl aus und geben daher nicht viel Licht. Das entspricht auch gar nicht ihrem Zweck. Vielmehr sollen Sie Teile des Raums akzentuieren, dadurch andere buchstäblich in den Schatten fallen lassen. Mit diesen Lichtquellen können Sie mit Licht spielen. Sie sind zur Dekoration und zur Schaffung von Gemütlichkeit und Atmosphäre gedacht. Direktes Licht hat die genau gegenteilige Aufgabe: Es soll einen Raum möglichst gut ausleuchten. Dabei geht es nicht um schöne Lichtspielereien, sondern in erster Linie um Funktionalität.  Strahler, Spots und Strahlersysteme sind deshalb auch besonders hell.  Sie sind zum Beispiel unerlässlich für Arbeitsräume und alle anderen Orte, für die es wichtig ist, dass man sehr gut und klar sieht. Deshalb wird direktes Licht auch bei Fotoshootings verwendet. Man soll ja später auch was sehen auf den Fotos. Keine der beiden Lichtarten ist der anderen vorzuziehen. Am besten ist eine Kombination aus beiden: ein Strahlersystem an der Decke, das den Raum gut ausleuchtet und einige zusätzliche indirekte Lichtquellen, die ihn gemütlich machen.

Ob drinnen oder draußen: Strahler und Spots leuchten Ihnen den Weg 

Ein Strahler im klassischen Sinne verteilt das Licht im ganzen Raum, in dem er sich befindet, so dass eine optimale Ausleuchtung des Raumes stattfindet. Dies können zum Beispiel Deckenfluter, Strahler für den Außenbereich, Strahler für den Bau und dergleichen sein. Nicht zuletzt an sehr unzugänglichen Orten des Außenbereiches am Haus oder auf dunklen Baustellen stellen sie eine große Hilfe dar. Auch zum Beispiel Flutlichter am Spielfeldrand oder am Stadion zählen zu der Kategorie der Strahler. 

Punktuelle Beleuchtung und Highlight Lichter

Ein Spot leuchtet, wie der Name schon sagt punktuell. Der Raum wird punktuell ausgeleuchtet, sodass vorzugsweise mehrere Spots verwendet werden sollten, damit ein Raum komplett ausgeleuchtet wird. Modern sind momentan mehrfach versenkte Spots in der Decke oder je Stufe ein Spot als Treppenbeleuchtung.

Lichtsysteme: die kombinierte Methode

Lichtsysteme gibt es in verschiedenen Varianten. Es gibt Lichtsysteme auf Schienen, Lichtsysteme an Schnüren und viele mehr. In der Regel besteht ein Lichtsystem aus mehreren Modulen, mit denen man sogar unter Umständen ein Lichtsystem ergänzen kann. Auch Lichterketten, die man zur Weihnachtszeit oder bei Feierlichkeiten sehr gern verwendet, gibt es in verschiedenen Varianten und Ausführungen. In Zeiten des Energiesparens stellt sich bei jedem die Frage der Energieeffizienz. Ergänzend finden Sie hier jede Art von Leuchtmittel und Lampenarten. Energiesparlampen, Leuchtdioden, Halogenstrahler und anderen Leuchtmitteln, sodass man jederzeit die Leuchtmittel seines Vertrauens wählen kann.