Lokale Suche Nach Maß Inspiration
Weiß als Farbe wählen Braun als Farbe wählen Lila als Farbe wählen Grün als Farbe wählen 90 x 200 cm als Matratzenmaß wählen 120 x 200 cm als Matratzenmaß wählen 140 x 200 cm als Matratzenmaß wählen Top Filter Jugendzimmer
Sortieren nach:
Beliebtheit
€-€€€
€€€-€
 

Filter

  • Wendland Möbel
Sortierung:
reduzierte Produkte
kostenloser Versand
 
"Einzelbett Leonardo Kernbuche oder Eiche mas...
€ 629,00
-9%
"Einzelbett Vico Massivholz Dieses schöne Ein...
€ 650,00
€ 591,00
"Einzelbett Davos Zirbe Massiv Zirbelkiefer v...
€ 999,00
-9%
"Einzelbett Mexican Kiefer massiv, antik gewa...
€ 626,00
€ 569,00

Jugendzimmer



Schöne Jugend! Heranwachsen im JugendzimmerMit der richtigen Einrichtung wirkt jedes Jugendzimmer ganz und gar nicht kindisch, sondern cool!

Wenn Jugendliche die Schwelle vom Kind zum Teenager übertreten, dann sollte auch ihr Zimmer dementsprechend angepasst werden. Der Wunsch nach Privatsphäre und Selbständigkeit wächst, die Bedürfnisse ändern sich.

Moderne Möbel, funktionale Schreibtische, Schränke und Regale mit jugendlichem Esprit, mehrteilige Artikel, die eine stilistische Symbiose eingehen – das sind Elemente, die ein Jugendzimmer benötigt. Viele Anbieter haben spezielle Einrichtungen für Jugendzimmer im Programm. Diese sind von der Größe und dem Stil genau auf diese Zielgruppe ausgerichtet und treffen häufig den Geschmack von Eltern und Nachwuchs. Komplette Möbelsets machen das Einrichten und Dekorieren des Jugendzimmers besonders einfach. Platz für Spielzeug verliert an Bedeutung, das Bett wird größer und die Farbgestaltung weniger bunt.

Vor dem Einrichten: Was wünschen sich Eltern und Kinder fürs Jugendzimmer?

Vor dem Einrichten geht es darum, was gewünscht ist. Gibt es Platz für ein Sofa auf dem mehrere Freunde Platz finden? Ist der Schreibtisch groß genug auch für einen Computer? Das sind nur wenige der Fragen, die vor dem Aussuchen des Jugendzimmers beachtet werden sollten.

Die Erfahrung zeigt, dass die Heranwachsenden sich vor allem einen gemütlichen Rückzugsort wünschen, an dem sie Freunde treffen, Musik hören oder anderen Hobbies nachgehen können. Autonomie wird in dem Alter immer wichtiger und sollte ein Aspekt des Projektes „Jugendzimmer“ sein.

Suchen Sie sich Ihre gewünschten Möbel separat zusammen und kombinieren Sie nach Wunsch und Herzenslaune in allen erdenklichen Variationen. Da der Geschmack des Teenagers sich gelegentlich schnell ändert und auch mal in extreme Richtungen ausschlagen kann, ist eine schlichte Einrichtung eine Überlegung wert. Gestalterische Möglichkeiten bieten sich dann immer noch über Dekoration, Wohn-Accessoires und Textilien.

Jugendzimmer für jeden Geschmack

Ein Jugendzimmer soll seinem Namen gerecht werden. Es gibt dafür Einrichtung in unterschiedlichen Qualitäten  und dynamische Möbel für Ihr Heim, zeitlos schön und harmonisch aufeinander abgestimmt. Diese machen das Jugendzimmer in Ihrem Heim zu einem Reich für Ihre Heranwachsenden mit beruhigendem Ambiente, passender Optik und durchdachter Anordnung. Finden Sie die Zusammenstellung, die all dem entspricht und Ihre Wünsche erfüllt, dann greifen Sie zu – unter der Voraussetzung, dass der Teenager einverstanden ist. Praktische und platzsparende Möbel warten darauf, in dem Jugendzimmer aufgestellt zu werden. Verschönern Sie ein bereits eingerichtetes Jugendzimmer zudem mit Accessoires für verschiedene Geschmäcker und Stile.

Lernen, Schlafen, Spielen - ein Zimmer für alles

Greifen Sie zu einem praktischen Schreibtisch, an dem Schularbeiten gewissenhaft erledigt werden können und auf den ein Computer passt, also kein reiner Computertisch. Dieser gehört heutzutage einfach zur Grundausstattung eines Jugendzimmers. Geräumige Schränke, in denen all die wichtige Kleidung und andere Schätze der Jugend einen geeigneten Platz finden können sind vor allem für die Ordnung in dem Zimmer wichtig, denn Sie geben viel Platz zum Verstauen von Dingen, die sonst herumliegen würden.

Bei einem sehr kleinen Jungendzimmer kann ein Hochbett empfehlenswert sein. Denn darunter passt bei Bedarf sogar ein Sofa oder ein Schreibtisch. So ist alles Nötige da und der bestehende Raum wird optimal ausgenutzt. Die Dekoration überlassen Sie am besten Ihrem Kind. Denn hier sind vor allem Poster der Lieblingsband oder des Lieblingsschauspielers angesagt. Für geschmackvolle Deko oder Pflanzen haben die Jugendlichen meist keinen Bedarf.