Deutschlands großes Möbel- und Einrichtungsportal mit über 500.000 Produkten
Sortieren nach:
Beliebtheit
€-€€€
€€€-€
 

Filter

Keine Produkte in dieser Kategorie

Zubehör



Die Kleinen Helfer beim Kochen – KüchenzubehörKüchenzubehör für alle Fälle - vom Küchenrollenhalter bis zum Spültuch-Haken

Die Einrichtung der Küche besteht nicht nur ausschließlich aus Schränken und Anrichten. Kleine, scheinbar nebensächliche Gegenstände wie Messerblöcke, Handtuchhalter und Abfallbehälter vervollständigen das Bild und sorgen dafür, dass Kochen wieder Spaß macht.

Ordnung in der Küche durch Halter und Haken

Die Situation ist leicht vorstellbar – man hat Gäste zum Dinner eingeladen und sich einen exakten Zeitplan für die Vorbereitung des Essens gemacht. Der Braten ist im Ofen und alles ist vorbereitet. Doch als der Braten fertig ist, kann man die Küchenhandschuhe nicht finden. Damit der Braten nicht verbrennt versucht man es eben ohne schützende Handschuhe, verbrennt sich und verschüttet etwas von der Soße. Der Braten ist gerettet, dafür sind die Finger verbrannt und der Küchenboden nass. Bis die Küchenrolle zum Aufwischen gefunden ist vergeht so viel Zeit, dass der Braten nur noch lauwarm ist und die eigene Stimmung nähert sich dem Tiefpunkt.

 

Diese Situation lässt sich leicht vermeiden: Küchenrollenhalter und Handtuchhaken geben den unterschiedlichen Küchenutensilien ihren eigenen Platz und erleichtern die Arbeit in der Küche. Für fast alle Gebrauchsgegenstände die in der Küche benötigt werden, gibt es einen Halter oder Haken an denen sie aufgehängt werden können. So sind Küchenhandschuhe und Tücher immer zur Hand und können an ihrem festen Platz leicht wiedergefunden werden. Lästiges Suchen ist nicht mehr nötig und es bleibt mehr Zeit um sich dem Kochen der Mahlzeit zu widmen und seiner Kreativität freien Lauf zu lassen.

Abfall sauber verstaut – Küchenmülleimer

Beim Kochen und Backen bleiben immer lästige Abfälle. Kartoffelschalen oder Milchtüten, Eierschalen oder Plastikverpackungen – ohne Müll geht es nicht. Damit dieser aber nicht auf unbestimmte Zeit auf der Anrichte liegen bleibt und Schimmel ansetzt empfiehlt sich die Anschaffung eines Mülleimers oder gleich eines kompletten Mülltrennungssystems. So werden sowohl Gesundheit als auch Umwelt wirkungsvoll geschont.

 

Die nützlichen Abfalleimer gibt es in vielen verschiedenen Formen, Farben und Größen. In Deutschland ist es allgemein üblich, den Abfallsammler unter der Spüle aufzubewahren. Wer seinen Mülleimer aber unüblicherweise nicht unter der Spüle, sondern für jeden sichtbar an einem anderen Platz in der Küche aufbewahrt, wird stärker auf dessen Farbe und Form achten. Abfalleimer sind in allen Farben erhältlich – von knalligem Pink bis hin zu einfachem Schwarz.

 

Auch die Trennung des Abfalls ist in Deutschland weit verbreitet. 65 Prozent der Befragten gaben bei der Frage was sie für die Umwelt tun würden Mülltrennung als Antwort an. Dementsprechend ist es wahrscheinlich, dass sie anstatt eines einfachen Abfalleimers ein komplettes Mülltrennungssystem unter ihrer Spüle haben. Bei der Mülltrennung wird der Abfall nach dem Material aus dem er besteht sortiert: Plastik, Papier, Pflanzenstoffe oder Anderes.

 

Für einen einfachen Ein-Personen-Haushalt ist ein komplettes Mülltrennungssystem wohl eher nicht als effizient zu bezeichnen. Der Aufwand macht erst ab mindestens zwei Haushaltsmitgliedern die mehr Abfall produzieren wirklich Sinn. Handelsübliche Mülltrennungssysteme bestehen meist aus vier Behältern auf die der Küchenabfall aufgeteilt wird. Sie lassen sich gut unter der Spüle einbauen und werden an zwei seitlich angebrachten ausziehbaren Leisten aufgehängt, sodass sie leicht wie eine Schublade ausgezogen werden können.