Lokale Suche Nach Maß Inspiration
Deutschlands großes Möbel- und Einrichtungsportal mit über 500.000 Produkten

Servierwagen

 ( 0 )
Sortieren nach:
Beliebtheit
€-€€€
€€€-€
 

Filter

Keine Produkte in dieser Kategorie

Servierwagen



Elegant und super praktisch: der ServierwagenDie praktische Servierhilfe - Der Servierwagen

Der Servierwagen wird auch Teewagen, Kaffeetisch oder Dinette genannt. Seinen Ursprung hat die Servierhilfe, wie könnte es anders sein, in Frankreich. Dort wusste man schon vor Jahrhunderten seinen praktischen Nutzen beim Servieren und Abräumen zu schätzen. Die Franzosen wissen eben, wie es geht, das „savoir vivre“, zu Deutsch: „leben können“.

 

Tun Sie es ihnen nach und nutzen Sie einen Servierwagen in Ihrem Privathaushalt zum Transport größerer Mengen an Geschirr und Lebensmitteln. Damit bringen Sie Ihre Haushaltswaren stilvoll von einem Raum in den anderen. Der Komfort, der durch dieses Produkt entsteht, lässt das mühsame Hin- und Hertragen von Tellern, Schüsseln, Gläsern und gekochten Gerichten von Küche zu weiter entferntem Esstisch fortan der Vergangenheit angehören und sorgt so für eine geruhsame Atmosphäre zur Mittagszeit oder beim Abendessen.

Servierwagen sparen Zeit und Mühe beim Abräumen

Nach dem Essen lassen sich das das genutzte Geschirr und eventuelle Essensreste bequem und schnell wieder abtransportieren, ohne dafür große Mühe aufzubringen. Besonders bei mehrgängigen Speisen lässt sich dieser Komfort deutlich erleben, so dass ein stilvoller Umgang mit Lebensmitteln und dazugehörigen Utensilien entdeckt werden kann. So lassen sich selbst teure Weingläser mit einem Servierwagen transportieren. Das oft genug erlebte Zerbrechen von edlen Gläsern durch Transport in den Händen während des hektischen Tischdeckens oder Abräumens des Geschirrs kann so vermieden werden.

Nutzung der Wagen als Abstelltisch

Ein Servierwagen lässt sich auch als praktischer Abstelltisch zu jeder Gelegenheit nutzen. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und wählen Sie einen modernen oder klassischen Serviertisch, der farblich zu Ihrer Küchen- oder Esszimmereinrichtung passt und erfreuen Sie sich so an einem gemütlichen Ambiente, welches die Harmonie eines entspannenden Essens mit der Familie oder mit Freunden fördert.

Worauf achten beim Servierwagen-Kauf?

Ein Serviertisch besteht aus Metall, Holz oder Messing und enthält bei Bedarf mehrere Etagen, um so genügend Platz für all die Dinge zu haben, die zu transportieren sind. Fortbewegt werden kann die Servierhilfe mit Griffen an der Vorderseite oder der Seite. Beim Kauf achten Sie am besten auf die Höhe und Breite der Servierwagen: Schmale Servierwagen eigenen sich besonders für Züge oder Flugzeuge, um durch schmale Gänge zu kommen.

 

Hohe Modelle eigenen sich in Küchen als Tablettablage oder in Restaurants für Speisereste oder leere Getränkeflaschen. Wenn ein zusammenklappbarer Servierwagen gewählt wird, lässt sich dieser bei Nichtgebrauch simpel verstauen und wieder hervor holen. Für Weinliebhaber gibt es auch Varianten mit integriertem Weinregal. Servierwagen können also bequem zur Erleichterung Ihrer Arbeit oder einfach als schicke Möglichkeit zur dauerhaften Ablage Ihrer Gegenstände im Haushalt genutzt werden.

Die Vorteile der verschiedenen Materialien

Auch das Material ist ein wichtiger Faktor, den man beim Kauf nicht außer Acht lassen sollte. Holz wirkt rustikaler, muss aber auch aufwendiger gepflegt werden als beispielsweise moderner, rostfreier Stahl. Servierwagen aus Holz haben meist zwei Holzräder hinten und zwei Räder aus Stahl vorne. Bei historischen Servierwagen findet man noch Speichenräder. Solche sind genau das Richtige für Sammler und Liebhaber von Antiquitäten. Modernisten greifen lieber auf die moderne Variante aus Stahl mit Gummirädchen zurück. Restaurant- oder Hotelbesitzer greifen am besten zum hochwertigen und modernen Servierwagen, um Gäste ansprechend zu bewirten.