Lokale Suche Nach Maß Inspiration
Deutschlands großes Möbel- und Einrichtungsportal mit über 500.000 Produkten
Sortieren nach:
Beliebtheit
€-€€€
€€€-€
 

Filter

Keine Produkte in dieser Kategorie

Haushaltswaren



Haushaltswaren für die Küche: Unentbehrlich für das perfekte Dinner Utensilien, die in keiner Küche fehlen dürfen, wie Pfannenwender, Kellen und mehr

Die Küche gehört mit zu den wichtigsten Orten in einer Wohnung und sollte deswegen auch bei der Einrichtung mit den richtigen Haushaltswaren bedacht werden. Zu einem vollständigen Küchenzubehör gehören neben Töpfen und Pfannen, Geschirr, Besteck und viele weitere Küchenhelfer. Welchen Bedarf man dabei hat, kommt auf die eigene Lebenssituation und den Lifestyle an. Singles brauchen sicherlich weniger als eine Großfamilie. Hobbyköche mehr als solche, die ungern kochen.

Kochgeschirr für jeden Geschmack

Natürlich sollte bei den Haushaltswaren auch nicht das Geschirr fehlen, um nicht nur Speisen zubereiten, sondern auch genießen zu können. Zum Geschirr gehören nicht nur Teller und Besteck (Messer, Gabel, Löffel), sondern auch Töpfe, Pfannen, Woks, Dampfgartöpfe, Müslischalen, und vieles mehr.

Qualität zahlt sich aus in der Küche

Grundsätzlich sollte man bei der Auswahl der nötigen Haushaltswaren jedoch auf den eigenen Bedarf achten. Denn legt man sich als Anfänger eine erste Basis-Ausstattung an Küchenzubehör zu, muss man nicht gleich das Profimesser oder den neuesten Küchenhelfer kaufen. Notwendige Küchenutensilien kann man auch noch ergänzend erwerben. Dennoch gilt - egal, ob es sich um Küchenzubehör für den Einsteiger oder den Profi handelt: Gute Qualität hat Priorität. Denn qualitativ hochwertiges Küchenzubehör bewährt sich zum einen durch eine lange Haltbarkeit, zum anderen lässt es sich wesentlich einfacher damit arbeiten.

Am besten richtig scharf: Schneidemesser

Qualität ist besonders wichtig bei einem wichtigen Teil des Bestecks: den Schneidemessern.
Eine gute Auswahl an Messern ist in jeder Küche unabdingbar. Hier sollte man sich vor allem Messer unterschiedlicher Größe für die Zubereitung von Fleisch und Gemüse zulegen. Dabei kann man zudem zwischen Messern aus Stahl und Keramik wählen. Dabei sollte unbedingt auf eine hohe Qualität geachtet werden, denn das Arbeiten in der Küche geht mit scharfen Messern nicht nur schneller von der Hand, auch die Verletzungsgefahr sinkt bei Messern, die über eine gute Verarbeitung verfügen.

Neben den Messern zählen auch Töpfe und Pfannen zu den wichtigen Haushaltswaren. Auch bei diesem Teil an Küchenzubehör gilt, dass man sich hier nach und nach ausstatten kann. Doch die Basisausstattung sollte Töpfe und Pfannen verschiedener Größen beinhalten. Bei dieser Art von Küchenzubehör kann zwischen unterschiedlichen Materialien wie Edelstahl oder Gusseisen gewählt werden. Tipp: Beschichtete Töpfe und Pfannen können eine Menge Kalorien beim Essen sparen, weil sie mit weniger Öl und Speisefetten auskommen. Möglich macht’s eine besondere Antihaftbeschichtung, durch die Speisen nicht so schnell anbrennen. Unsere Figur dankt es uns. Aber Vorsicht: Solche beschichteten Töpfe und Pfannen erfordern auch einen besonderen Umgang. Niemals mit dem Messer drin kratzen. Dadurch könne  sich Spuren der Beschichtung lösen und ins Essen geraten. Der Verzehr der Antihaftbeschichtung kann Krebs verursachen. 

Als Letztes fehlen jetzt nur noch kleine Haushaltswaren, wie etwa Rührschüsseln, Messbecher, Siebe, Schneebesen oder Ähnliches. Bei diesen Haushaltswaren gilt vor allem der individuelle Bedarf, denn bei diesem Küchenzubehör ist der Vielfalt kaum Grenzen gesetzt. So zählen zu dieser Art der Haushaltswaren auch kleine Helfer wie Eierschneider oder Obstentkerner. Hier sollte man sich vor allem das Küchenzubehör zulegen, das man selbst für nötig erachtet.
Zu guter Letzt sollte das Küchenzubehör natürlich auch Teller, Tassen und Gläser beinhalten, die es in ganz unterschiedlichen Stilen und Farben zu erwerben gibt. Erst diese Küchenutensilien machen das notwendige Küchenzubehör komplett.