Lokale Suche Nach Maß Inspiration

Spiegel

 ( 0 )
Sortieren nach:
Beliebtheit
€-€€€
€€€-€
 

Filter

Keine Produkte in dieser Kategorie

Spiegel



Ungeschönte Wahrheit – Spiegel zeigen allesTisch-, Steh- oder Wandspiegel - dekorative Spiegel

„Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?“ – Spiegel gelten als Symbole von Eitelkeit, sie stehen aber auch für Selbsterkenntnis und Wahrheit. Schon immer sind Menschen von ihrem Spiegelbild fasziniert. Schon in der Bronzezeit versuchten Menschen reflektierende Flächen durch Polieren von Metallen herzustellen, um sich selbst betrachten zu können. In praktisch allen Kulturen gibt es Legenden die im Zusammenhang mit Spiegeln stehen und im Aberglauben ist das Spiegelsymbol fest verankert. Verbreitet ist der Glaube, dass sich im Spiegel ein Abbild der Seele, oder ein Doppelgänger befindet. Der weltweit bekannte Spiegelsaal von Versailles zeigt auch, dass Spiegel lange Zeit ein Symbol für Macht und Reichtum waren. Bis ins Mittelalter hinein existierte der Glaube, Spiegel würden die Intelligenz reflektieren und dadurch verstärken. Gelehrte stellten bei der Arbeit einen Tischspiegel vor sich auf, in der Hoffnung dadurch bessere Abhandlungen verfassen zu können.

Spieglein, Spieglein … Die eigentliche Funktion von Spiegeln

Heutzutage werden Spiegel hergestellt, indem Aluminiumfolie unter Vakuum auf eine Glasfläche gepresst wird. Mit Spiegeln lassen sich auch in kleinsten Räumen interessante und spannende Effekte bei der Einrichtung erzielen. Ein sehr verbreiteter Trick kleine Räume größer wirken zu lassen, ist die Anbringung eines Wandspiegels. Der Raum wird reflektiert und es entsteht der Eindruck, er wäre größer. Im Bad sind sowohl Tischspiegel mit Standbein, als auch Wandspiegel ein Muss. Besonders für Frauen ist es nach dem Aufstehen unverzichtbar das eigene Spiegelbild zu überprüfen, um sich dann anhand des Spiegelbildes für den Tag zurechtzumachen. In der Architektur werden verspiegelte Flächen oft benutzt um Gebäudeteile hervorzuheben, oder optische Highlights und gezielte Akzente durch Lenkung des Lichts zu setzen.

Die Bedeutung von Spiegeln im Feng Shui

Feng Shui bezeichnet eine fernöstliche Philosophie, die dazu dienen soll Harmonie zwischen dem Menschen und seiner Umgebung zu schaffen. Sie wird heutzutage oft als Ratgeber beim Einrichten von Wohnungen genutzt. Im Feng Shui sind Spiegel eine Art Allheilmittel, das fast alle Probleme relativieren kann. Durch das Wiederspiegeln von positiven Bildern wie einer schönen Aussicht wird demnach auch positive Energie in den Raum transportiert. Je größer der Spiegel ist, desto positiver soll er sich auf das Raumgefühl auswirken. Verspiegelte Mosaikfliesen, gebogene oder „blinde“ Spiegel sollten aber laut Feng Shui Lehre in jedem Fall vermieden werden, da sie die Energie zerstückeln. Ebenso wird empfohlen Spiegel immer so anzubringen oder aufzustellen, dass das eigene Gesicht direkt reflektiert wird, ohne dass man sich bücken oder auf die Zehenspitzen stellen muss. Ist dies nicht der Fall, könnte die eigene Energie gestört werden. Auch im Schlafzimmer sollten Spiegel vermieden werden, da sie die Ruhe stören. Spiegelschränke können nachts mit Decken verhängt werden, um den Energiefluss nicht zu unterbrechen.

Ein Gefühl von Sicherheit schaffen Spiegel, wenn sie sich gegenüber von Türen befinden und so auch den Blick auf den Eingang erlauben, wenn man ihm mit dem Rücken zugewandt ist. Im Allgemeinen lässt sich sagen, dass Spiegel immer das reflektieren und laut Feng Shui auch verstärken, was sich in ihnen wiederspiegelt. Negative Spiegelbilder sollten also vermieden werden, während positive Stimmungen verstärkt werden sollten.