Lokale Suche Nach Maß Inspiration

Bürolampen

 ( 0 )
Sortieren nach:
Beliebtheit
€-€€€
€€€-€
 

Filter

Keine Produkte in dieser Kategorie

Bürolampen



Die Erleuchtung für jedes Büro: BürolampenBürolampen für sicheres Arbeiten am Schreibtisch

Die meisten Bürogebäude sind heute mit großen Glasfenstern ausgestattet. So kann das Tageslicht optimal genutzt werden und es wird viel Energie gespart. Dennoch sind helle, leistungsstarke Bürolampen an jedem Arbeitsplatz unabdingbar. Was ist zum Beispiel im Winter, wenn die Sonne erst um 9 Uhr auf- und um 16 Uhr schon wieder untergeht? Auch, wenn das Wetter schlecht ist, mag die Beleuchtung mit Tageslicht nicht mehr genügen.
Mit einer praktischen Schreibtischlampe lässt es sich gut lesen und auch zum Aufräumen ist entsprechendes Licht nötig. Nicht zuletzt die Putzfrau wird sich bedanken, wenn außerdem für ausreichendes Deckenlicht gesorgt ist.

Bürolampen am Schreibtisch

Jeder Schreibtischarbeiter sollte eine ausreichend helle Schreibtischlampe zur Verfügung haben. Bei Firmenverträgen stehen meist die wichtigen Details im Kleingedruckten. Mit der entsprechenden Helligkeit einer Bürolampe lassen sich auch diese Zeilen gut entziffern.
Dennoch ist Helligkeit nicht alles. Die optimale Bürolampe ist blendfrei und lässt sich zudem individuell einstellen, sodass der Lichtkegel gezielt auf den jeweils gewünschten Bereich der Arbeitsfläche fällt. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass die Leuchte sowohl horizontal, als auch vertikal verstellbar ist. Schlaucharmlampen haben sich da bezahlt gemacht, da sie in jeder Position arretiert werden können und sich nicht laufend wieder von selbst verstellen.
Ideal wäre es, wenn auch die Helligkeit des ausstrahlenden Lichts variiert werden könnte. Solche Leuchten schützen die Augen vor Übermüdung und vermeiden, dass man allzu schnell Kopfschmerzen bekommt.
Ein weiteres wichtiges Kriterium bei der Wahl der richtigen Bürolampe sollte sein, dass der Kopf der Leuchte auch bei längerem Betrieb nicht heiß wird. So mancher hat sich nämlich schon an seiner Schreibtischlampe die Finger verbrannt, wenn er sie neu einstellen wollte.
Gut wäre es auch, wenn die Leuchte so angebracht ist, dass sie einem beim Arbeiten nicht in die Quere kommt. Für Rechtshänder hieße das, die Bürolampe links oder in der Mitte zu platzieren. So wird auch vermieden, dass man sich beim Arbeiten selbst Schatten hält.
Bei der Art der Befestigung gibt es viele verschiedene kreative Lösungen. Wichtig ist vor allem, dass die Lampe standfest angebracht werden kann. Je nach sonstiger Einrichtung kann da eine Leuchte mit einem entsprechend schweren Fuß ausreichen. Aber auch eine Bürolampe mit Klemmvorrichtung kann sehr nützlich sein, da sie ganz flexibel und sicher an der Schreibtischplatte befestigt werden kann.

Bürolampen für die Decke

Schreibtischleuchten sollten niemals als alleinige Lichtquelle dienen, sondern bilden lediglich eine wertvolle Ergänzung zur Hauptbeleuchtung. Bei zu großem Helligkeitsunterschied zwischen Schreibtisch und Umgebung muss sich das Auge nämlich permanent anpassen und wird viel schneller müde.
Eine vernünftige Deckenlampe ist deshalb unerlässlich. Bürolampen für die Zimmerdecke gibt es wie Sand am Meer.
Seriöse Firmen entscheiden sich meist für dezente Einbauleuchten. Auch Strahler können eingesetzt werden, wenn es darum geht, bestimmte Bereiche des Büros genauer auszuleuchten.
In Räumen, in denen viel am Bildschirm gearbeitet wird, haben sich auch Deckenleuchten mit Metallraster bewährt. Durch ihre ausgeklügelte Abschirmung sorgen solche Bürolampen für ein angenehmes, blend- und schattenfreies Umgebungslicht.

Bürolampen zur Dekoration

Bereits bei der Auswahl von Schreibtisch- und Deckenleuchten sollte darauf geachtet werden, dass sie zum Rest der Einrichtung passen und so ein harmonisches Ambiente schaffen.
Ergänzend können aber auch Dekoleuchten eingesetzt werden, die den Raum zusätzlich verschönern. Wandleuchten zum Beispiel können die sonst zumeist kalte wirkende Beleuchtung etwas natürlicher erscheinen lassen.
In einem Raum, in dem man sich wohlfühlt, arbeitet man auch mit mehr Motivation. Ein Deckenfluter kann mit seinem indirekten Licht zum Beispiel für ein stressfreies Raumklima sorgen.
In vielen Büros lockern auch Gemälde oder Drucke die Stimmung etwas auf. Mit einer Bilderleuchte lassen sich solche Blickfänger dann noch besser zur Geltung bringen.
Der moebel.de-Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen