Lokale Suche Nach Maß Inspiration

Sicherheitstechnik

 ( 0 )
Sortieren nach:
Beliebtheit
€-€€€
€€€-€
 

Filter

Keine Produkte in dieser Kategorie

Sicherheitstechnik



Sicherheitstechnik für Haus und HofSicherheitstechnik für ein rundum geschütztes Zuhause

Ein Zuhause sollte immer ein Ort der Geborgenheit, der Ruhe und des Rückzugs sein. Hier, in unseren vier Wänden, fühlen wir uns sicher und geschützt, hier können wir entspannen. Damit dies auch so bleibt, gibt es zahlreiche Geräte und Vorrichtungen, die unser Zuhause (noch) sicherer machen sollen. Hier finden Sie einen kleinen Überblick über die wichtigsten…

Keine Chance für Bad Boys – Alarmanlagen

Aus der jährlich veröffentlichten Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) geht hervor, dass bundesweit im Jahr 2010 rund 123.000 Einbrüche verübt wurden. Das ist ein Zuwachs von etwa 6,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Experten raten daher, wertvolle Gegenstände und Dokumente vor fremden Blicken zu schützen (beispielsweise in einem Tresor) und  im Zweifelsfall eine Alarmanlage zu installieren, um ein noch höheres Maß an Sicherheit zu erreichen. Alarmanlagen gibt es sowohl für Häuser als auch für Wohnungen und sollten in der Regel von einem Fachmann installiert beziehungsweise überprüft werden, um ein maximales Maß an Sicherheit und Schutz zu garantieren.

Überwachungsanlagen: Big Brother is watching you!

Bei einer Überwachungsanlage nimmt eine oder mehrere an der Hauswand postierte Videokamera(s) die unmittelbare Umgebung Ihres Hauses und alles, was darin passiert, auf Band auf. Zusätzlich werden die gefilmten Bilder auf einen oder mehrere angeschlossene Monitor(e) im Inneren des Hauses übertragen, sodass man mit einer Überwachungsanlage ständig verfolgen kann, was um einen herum so geschieht. Daher ist eine solche Anlage für Häuser und daran anschließende, weitläufige Gärten oder Grundstücke gedacht, die (vor allem nachts) schwer einsehbar sind.

Du kommst hier nicht rein! – Dem Türschloss sei Dank

Zur Grundausstattung jeder Haustür, egal ob Wohnung oder Haus, gehört ein Türschloss. Dieses hat natürlich die Aufgabe, die Wohnung beziehungsweise das Haus immer sicher verschlossen zu halten, damit ungebetene Gäste draußen bleiben. Zutritt erhält nur, wer einen Schlüssel besitzt oder erwünschter Besuch ist. Dabei sind Haustürschlösser in der Regel stabiler und damit auch sicherer gearbeitet als Schlösser von Türen innerhalb der Wohnung, damit sie im tatsächlichen Einbruchsfall schwerer (im besten Fall gar nicht) zu überwinden sind.

Sicherheitsschlösser für maximalen Schutz an der Haustür

Eine Spezialform der Türschlösser sind die Sicherheitsschlösser. Diese sind meist noch stabiler gearbeitet als herkömmliche Türschlösser, immer mit einem sogenannten Schließzylinder versehen, und bieten noch mehr Schutz vor Einbrüchen oder ungewolltem Aufsperren. Daher machen Sicherheitsschlösser besonders bei einer erhöhte Diebstahl- oder Einbruchgefahr Sinn, ansonsten reicht ein herkömmliches Türschloss völlig aus.

Gewitterretter – Blitzableiter

Um eine Blitzableiteranlage müssen Sie sich in der Regel nur kümmern, wenn Sie Hausbesitzer sind. Wer in einer Wohnung wohnt, kann davon ausgehen, dass der jeweilige Hauseigner diese Anlage schon installiert hat. Sinn und Zweck der selbigen ist es, gefährliche Blitzeinschläge in ein Gebäude zu verhindern. Das Prinzip ist relativ einfach: Um zu vermeiden, dass ein Blitz direkt in ein Haus einschlägt, wird an einer exponierten Stelle eine Art Antenne aufgesetzt, die den Blitz „anlockt“ (Blitze schlagen immer an der höchsten Stelle ein) und die Energie über eine spezielle, gesicherte Leitung in den Boden ableitet. So besteht keine Gefahr für das darunter liegende Gebäude und sich darin befindliche Personen.

Bitte keine Spannungssteigerung! – Überspannungsschutz  

Unter Überspannungsschutz versteht man den Schutz elektronischer Geräte vor zu viel elektrischer Spannung, also Überspannung. Letztere wird zum Beispiel hervorgerufen durch einen Blitzeinschlag oder durch Einkoppelung zu vieler anderer elektrischer Systeme in den Stromkreislauf. Im schlimmsten Fall werden dadurch die angeschlossenen Geräte irreparabel geschädigt oder sogar ein Brand ausgelöst. Ein Überspannungsschutz ist daher sehr wichtig und oft schon in elektronischen Geräten mit eingebaut, sollte dem allerdings nicht so sein, können Sie eine Überspannungsschutzanlage auch ganz einfach nachkaufen und zwischen Steckdose und Gerät anschließen.

Der moebel.de-Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen