Lokale Suche Nach Maß Inspiration

Badgarnituren

 ( 0 )
Sortieren nach:
Beliebtheit
€-€€€
€€€-€
 

Filter

Keine Produkte in dieser Kategorie

Badgarnituren



Nicht nur ein Schönheitsfaktor – BadgarniturenSie fördern nicht nur die Feuchtigkeitsaufnahme, sondern auch das Wohlempfinden - Badtextilien

Oft genug passiert es, dass beim Verlassen der Dusche oder Badewanne unabsichtlich das halbe Bad unter Wasser gesetzt wird. Besonders Kinder achten nicht besonders darauf, ob sie auf dem Boden riesige Pfützen hinterlassen. Werden die Pfützen nicht gleich aufgewischt, hinterlassen sie oft hässliche Flecken auf dem Fliesenboden, die schwer wieder zu entfernen sind. Eine Badematte kann dem vorbeugen. Sie verhindert die Entstehung von Wasserlachen auf dem Fußboden.

 

Die meisten Menschen tragen im Bad keine Schuhe und empfinden den eher kalten und harten Fliesen- oder Steinboden als nicht sehr angenehm. Auch hier hilft eine Badgarnitur bestehend aus Läufern und Matten, für eine angenehmere Atmosphäre zu sorgen. Die Garnituren gibt es in aufeinander abgestimmten Designs, sodass Badematten, WC-Vorleger, Deckelbezug und Badteppich zusammen ein perfektes Gesamtbild entstehen lassen. Passend dazu sorgen Frotteewaren wie Badetücher, Bademäntel und Duschtücher für einen einheitlichen Stil.

Achtung Rutschgefahr – Badematten sorgen für mehr Sicherheit

Wichtig bei Badgarnituren ist deren Rutschfestigkeit. Eine rutschhemmende Beschichtung an der Unterseite sorgt dafür, dass Badteppiche etc. nicht auf dem glatten Boden hin und her rutschen. Da der Fußboden in Badezimmern wasserfest sein muss um der hohen Luftfeuchtigkeit standzuhalten, besteht er in den meisten Haushalten aus Fliesen oder Stein. Diese Materialien sind allerdings sehr rutschig wenn man nach Verlassen der Dusche oder Badewanne nasse Füße hat. Dadurch kann es leicht zu gefährlichen Unfällen kommen. Eine Rutschfeste Badematte sorgt dafür, dass ein fester Halt auch mit nassen Füßen garantiert ist.

 

Badgarnituren sollten maschinenwaschbar und sehr strapazierfähig sein. Sie sind meist aus Kunstfasern wie Polyacryl oder Microfasern  gefertigt. Eine komplette Badgarnitur besteht meist aus einem etwas größeren Badteppich, einem Duschvorleger der beim Verlassen der Dusche für Sicherheit sorgen soll, einem Deckelbezug zum Schutz des Toilettendeckels und einem WC-Vorleger. Ist eine Badewanne vorhanden, kann auch ein Duschvorleger davor gelegt werden um für ein sicheres Ein- und Aussteigen zu sorgen.

 

Wird das Badezimmer zusätzlich durch eine Fußbodenheizung gewärmt, sollte beim Kauf der Läufer und Matten fürs Bad darauf geachtet werden, dass die Badgarnitur dafür geeignet ist. Dazu einfach auf die Verpackungshinweise achten.

 

Badgarnituren und Frotteeware fürs Bad sind grundsätzlich in allen Größen, Farben und Formen erhältlich. Beim Kauf muss also nur der persönliche Stil bedacht werden. Da Hygiene besonders im Bad sehr wichtig ist, müssen die Läufer und Matten regelmäßig gereinigt werden. Es lohnt sich also mehr als eine einzige Garnitur zu kaufen.

Baumwollgarn und Microfasern – Handtücher und ihre Saugfähigkeit

Die wichtigste Eigenschaft von Handtüchern ist ihre Saugfähigkeit. Sie werden zum Abtrocknen des Körpers nach dem Duschen oder Baden benutzt und sollten möglichst schnell möglichst viel Feuchtigkeit aufnehmen können und später auch möglichst schnell wieder trocknen. Badetücher bestehen in den meisten Fällen aus Microfasern oder Baumwolle. Diese beiden Materialien können viel Feuchtigkeit absorbieren ohne gleich durchgeweicht zu sein.

 

Handtücher oder Badgarnituren sollte nie mit zu viel Weichspüler gewaschen werden, da dieser die Saugkraft beeinträchtigen kann. Dazu sollten immer die Herstellerangaben und Pflegehinweise beachtet werden. Wichtig ist auch, dass Handtücher nicht zusammen mit Kleidungsstücken die Haken oder Reißverschlüsse haben gewaschen werden sollten, da dadurch Fäden gezogen werden können.